SchwörerHaus KG

https://www.zuhause3.de/wp-content/uploads/2016/07/Baufirma_SchwoererHaus.jpg

Ihr Fertighaushersteller seit 1950

SchwörerHaus ist ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in Oberstetten auf der Schwäbischen Alb. Seit seiner Gründung im Jahr 1950 durch Hans Schwörer und dem Bau der ersten Häuser im Jahr 1966 hat SchwörerHaus etliche Meilensteine gesetzt – oft genug wegweisend für die ganze Branche. Im Jahr 1983 war sie gar Auslöser einer ganzen Revolution im Hausbau, als sie eine firmeneigene Entwicklung präsentierte: die erste Anlage zur kontrollierten Be- und Entlüftung. Mit ihr endete die Zeit, in der man sich frische Luft ins Haus holte, indem man die Fenster öffnete und zugleich wertvolle Wärmekalorien in die Außenluft entließ. Dass heute SchwörerHaus zur Champions League der Energiesparer gezählt wird, hat seinen Ausgangspunkt in eben dieser Erfindung, die damals unter dem Namen „Schwörer-WärmeGewinnTechnik“ geführt wurde. Solcherlei Vorreiterrolle wurde dem Unternehmen inzwischen sogar amtlich bestätigt, als das Bundesministerium für Wirtschaft und Umweltschutz und die Deutsche Industrie- und Handelskammer SchwörerHaus als erster deutscher Baufirma den Titel „Klimaschutz-Unternehmen“ vergab. Grund für dieses Attribut ist der sehr kleine sogenannte ökologische Fußabdruck von SchwörerHaus. Er hat minimalistische Ausmaße, weil die Beschaffung und Herstellung der Produkte mindestens klimaneutral ausfällt.

Seit Bestehen von SchwörerHaus wurden bereits mehr als 39.000 Fertighäuser errichtet. Entwickelt und hergestellt werden sie alle im eigenen Werk in Hohenstein-Oberstetten – Made in Germany.
Die kontinuierliche Weiterentwicklung Energie sparender Haustechniken und Gebäudehüllen gehört genauso zur Firmenphilosophie wie der Einsatz wohngesunder Materialien. Ob Landhaus, Stadtvilla oder Luxushaus – lokale Architekten entwerfen gemeinsam mit den Bauherren individuelle Lebensräume.

Aus der Firma SchwörerHaus wurde im Laufe der Jahre die Schwörer Gruppe mit neun Standorten bundesweit. Diese als Zukunftsunternehmen zu bezeichnen, hat wirkliche Berechtigung. Aber allein ist dieses Attribut nicht ausreichend. Es gibt noch andere wesentliche Aspekte, die im Fokus stehen und ebenso geeignet sind, den eigenen Qualitätsanspruch zu sichern. Einer wird mit dem Kernsatz der Schwörer-Philosophie angesprochen, in dem es heißt: „Alles aus einer Hand.“ Dahinter steckt die Überzeugung der Firmenleitung, dass man sich Höchstleistungen nur dann wirklich sicher sein kann, wenn man es selber macht. Und so gibt es neben der den Bauherren bestens bekannten SchwörerHaus KG auch die Schwörer Bausysteme GmbH, die unter anderem maßgenaue Keller fertigt, den Schwörer Modernisierungsservice, der alle Leistungen anbietet, die zur Werterhaltung eines Hauses gehören, das BauInfoCenter Lüftungstechnik, das sich mit der Herstellung der entsprechenden Geräte befasst, den in allen Geldfragen bewanderten Schwörer Finanzservice und die Unternehmenstochter Schwörer Garten & Design, die wunderschöne Gartenhäuser produziert.

TOP-HÄUSER: Auswahl