Traumküche nach Maß

  • Traumküche in schwarz mit Küchenblock aus Beton

    Mit Blick in den Garten wird hier gespeist. Der Küchenblock aus Beton und die Fronten aus anthrazitfarbenem Linoleum prägen den Raum. (Foto: Wiedemann Werkstätten)

  • Traumküche mit Betonfronten

    Hochschränke in Räuchereiche, Edelstahlarbeitsflächen und die Betonfronten ergänzen sich perfekt. (Foto: Raumwerkstätten)

  • Traumküche mit Soft Lack in Avocado mit Weiß kombiniert

    Die Küchenfront Soft Lack in Avocado mit Weiß kombiniert erinnert an den Frühling. Viel Stauraum bieten die raumhohen Schränke. (Foto: Nolte)

  • Traumküche in Betonoptik

    In der modernen Innenarchitektur gehört Betonoptik inzwischen zum Standard. Fronten und Arbeitsplatten mit Dekoren in Weißbeton unterstreichen den Look. (Foto: Mondo)

  • Traumküche mit edlem norwegischem Granit.

    Norwegischer Granit mit einer Seidenoberfläche setzt diese zweizeilige Küche in Szene. Der Küchenblock wurde damit eingefasst. (Foto: Lundhsrealstone)

  • Traumküche mit Arbeitsplatte aus Keramik

    Weiß und hellgrau sorgen bei dieser maßgefertigten Küche für Leichtigkeit. Dazu harmoniert die Arbeitsplatte aus Keramik. (Foto: mylechner)

  • Traumküche mit grünem Granit

    Der Granit Green Mamba zieht alle Blicke auf sich. Seine Oberfläche fühlt sich samtweich an und erinnert an Leder. (Foto: Raumwerkstätten)

  • Arbeitsplatte aus Glas in einer glänzenden Traumküche

    Die Küchenarbeitsplatten Brass aus Glas setzen das zweizeilige Modell perfekt in Szene. Sie wurden mit einem Kupferdekor unterlegt. (Foto: mylechner)

  • Traumküche mit Arbeitsplatte aus Edelstahl

    Weniger geht nicht: Hauchdünn liegt diese Arbeitsplatte aus Edelstahl auf dem Korpus auf. (Foto: Blanco)

  • Traumküche mit waagerechtem Eichefurnier von Baufritz.

    Höchste baubiologische Anforderungen erfüllt diese individuell angefertigte Traumküche mit Blick ins Allgäu. Alle Kleber und Leime sind geprüft. (Foto: Baufritz)

Küchenästhetik der Extraklasse

Die Küche entwickelt sich zum neuen Statussymbol, gerade in Zeiten von Corona, wo man gerne zu Hause kocht und mit Freunden zusammensitzt. Hier treffen wir uns, sind kreativ. In einer Traumküche schlägt das Herz. Der Umsatz der Branche ist im Laufe der letzten Jahre um fast zehn Prozent gestiegen und liegt in Deutschland bei mittlerweile rund sieben Milliarden Euro. 

Der Trend zur hochwertigen Küche hat indes mehrere Gründe: Wohnküchen als Teil der für Gäste sichtbaren Einrichtung avancieren zum Prestigeobjekt. Im Gegensatz zu früher wird in ihnen nicht nur gekocht. Die Küche ist Mittelpunkt, Wohnraum und Arbeitsplatz zugleich. Immer größer wird infolgedessen der Wunsch, eine individualisierte Küche zu haben und nicht ein Modell von der Stange. Gefragt sind edle Extras wie Oberflächen aus Schwarzstahl oder Beton, grifflose Fronten, Schubfächer mit Softeinzug und ausgeklügelte Inneneinteilungen aus Vollholz oder Metallen und weichen Matten. 

Wie finde ich meine Traumküche?

Immer mehr Tischlereien und Schreinereien, wie das Holzhandwerk in Süddeutschland bezeichnet wird, haben sich auf eine anspruchsvolle Klientel spezialisiert und machen manchmal sogar das Unmögliche möglich. Bei ihnen werden Küchen auf jeden Fall zu Traumküchen, in denen Funktionalität und Design vereint sind.

Wer oft und auf hohem Niveau kocht, legt auf edelste Materialien, Profigeräte und feinste Verarbeitung besonderen Wert. Spezialisierte Manufakturen, viele mit eigenem Showroom, fertigen den Korpus in der Regel aus hochwertigem Holz und verkleiden ihn dann mit Furnieren, Lackfronten, Glas, Metallen oder auch Linoleum. Zum Standard gehören körpergerechte Höhen, Breiten und Tiefen, die das Arbeiten erleichtern und Rückenschmerzen vorbeugen. Für eine bessere Ökobilanz wird Regionalität, insbesondere bei den Hölzern, großgeschrieben. Bei den Arbeitsplatten sind Beton, Naturstein, Massivholz und Edelstahl erste Wahl. Renommierte Betriebe arbeiten mit Innenarchitekten, Architekten und Lichtplanern zusammen. Gemeinsam Schönes erschaffen: Wer sich von einem örtlichen Handwerksbetrieb eine Küche bauen lässt, erhält einen maßgefertigten Lebensraum. Traumküchen mit Kochinsel sind dabei besonders beliebt. 

Einplanen sollten Sie allerdings, dass eine Küche mit vielen Sonderanfertigungen bis zur Fertigstellung etliche Wochen dauert. Je frühzeitiger Sie ihre Wünsche und ihren Budgetrahmen definieren und einen Betrieb aufsuchen, desto besser. Dazu gehört auch, dass Sie sich im Klaren sind, welcher Kochtyp Sie sind: Hobbykoch, Prestigekoch oder Kochmuffel?

Die Traumküche entwerfen: Erst die Pflicht, dann die Tür 

Entscheidende Bezugspunkte für den Entwurf sind die Persönlichkeit des Auftraggebers und die Rahmenbedingungen vor Ort. Damit eine individuelle Traumküche entsteht, wird auf die Zusammenarbeit besonderen Wert gelegt. Erfahrene Küchenbauer schaffen sich erst einmal vor Ort einen Überblick. Sie besichtigen den Raum, nehmen Maße, überprüfen die Lichtverhältnisse und machen sich von den angrenzenden Zimmern ein Bild. „Denn nur durch eine ganzheitliche Herangehensweise entsteht ein harmonisches Produkt“, so Michael Hubertus Decker von Raumwerkstätten in München. Dann erfolgt die Detailplanung. Nach der Grundentscheidung in Sachen Material und Form werden Sitzgelegenheiten und Stauräume eingezeichnet und Laufwege optimiert. Anschließend beginnt die Kür mit dem Entwurf der Türen, Schubladen, Griffe, Innenausstattung und Arbeitsplatten. 

Jede Kante, jeder Vor- oder Rücksprung, Anschlüsse und Fugen müssen akribisch aufgeführt werden, damit beim Einbau der Traumküche nachher alles sitzt. Das macht die skulpturale, moderne Küche zu einem Must-Have von ambitionierten Hobbyköchinnen- und köchen und leidenschaftlichen Gastgebern – smarte Technik mit modernster Ausstattung inklusive.

Was kostet eine Traumküche?

Maßgefertigte Design-Küchen vom Tischler sind nicht zwingend teurer als Modelle aus dem Küchenstudio. Es kommt natürlich ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse an. Tipp: Gleich vorweg das Budget festlegen und im ersten Gespräch mit dem Anbieter abklopfen, ob alle Wünsche in diesem Rahmen umgesetzt werden können. Soll die Traumküche modern sein oder bevorzugen Sie Traumküchen im Landhausstil? Sie werden sehen: Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an Dekoren und Materialien – von weißen Küchen bis hin zu Modellen mit Kupferdekor, Betonoptik, Granitoberflächen und vielem mehr. Eine Auswahl unserer Traumküchen-Bilder finden Sie oben in der Bildergalerie.

Schlagwörter: Designküche, Küche, Küchenplanung, Küchenplanung Ideen, Küchenplanung Tipps, Küchenspezialisten