Ideen für die mobile Gartenbeleuchtung

  • Gartenbeleuchtugn Ideen von 8-seasons design Shining Flower Leuchten in rot und gelb auf einer Treppe stehend
  • Gartenbeleuchtung Ideen für die kleine Terrasse mit einer Stehlampe von Artemide mit beidem waschbaren Schirm über einem runden weißen Esstisch
  • Gartenbeleuchtung contardi outdoor Laterne Muse Lantern bronzefarben
  • Licht im Garten contardi Calypso Hängelampe in stylischem Design
  • Ideen für die Gartenbeleuchtung auf der Terrasse blaue Tischleuchte mit Akku von &Tradition
  • Gartenbeleuchtung Terrasse mit Lichterkette Stringlight von ikarus in bunten Farben
  • Ideen ungewöhnliche Gartenbeleuchtung Wand- bzw. Deckenleuchte von manufactum aus Messing mit Glasaufsatz
  • Licht im Garten Domus Licht Stehlampe neben einem Holzgartenstuhl

Glanzpunkte im Grünen

Im Dunkeln kann ein Garten mit ganz neuen Reizen aufwarten. Im Trend liegen mobile Akkuleuchten für Naturromantik. Mehr Licht, Sicht und Sicherheit rund ums Haus garantieren spezielle Wand- und Wegemodelle mit Bewegungssensor und LED-Technik. Wir zeigen Ihnen einige Beispiele und Ideen für die Gartenbeleuchtung sowie außergewöhnliche Gartenleuchten.

Das Blütenmeer im Frühling oder die verschneite Winteridylle: Der Garten rahmt das Haus. Er ist der Ort, wo wir im draußen relaxen oder mit der Familie und Freunden feiern. Eine gut geplante Beleuchtung sorgt nicht nur für Sicherheit und Orientierung im Außenbereich, sondern gibt dem Grundstück abends auch Tiefe und Struktur. Mit mobilen Akku- und Solarleuchten bleiben sie flexibel. Die Stromanschlüsse für fest verbaute Lampen sollten Sie dagegen rechtzeitig planen.  Mit diesen Tipps gelingt die Gartenbeleuchtung mit Strom:

Wege beleuchten

Ein funktionaler und stilvoller Wegweiser durch den eigenen Garten ist die Wegbeleuchtung.

Gartenbeleuchtung Ideen für die Wegbeleuchtung mit einer Pollerleuchte von Loius Poulsen an herbstlichem Gartenweg
Das reflektierende Dreischirmsystem strahlt das Licht nach unten ab. Dieser Effekt wird durch die mattweiß lackierten Innenseiten der „PH 3-21/2 Pollerleuchte” verstärkt. Mit ihr lassen sich Gartenwege optimal ausleuchten. (Foto: Louis Poulsen)

Fest verankert oder auch per Erdspieß platziert, säumen die praktischen Leuchten mit Bewegungsmelder Wege, Zufahrten und Vorgärten. Witterungsbeständige Materialien sorgen für eine lange Lebensdauer.

Pflanzen illuminieren

Ganz gleich, ob es sich um einen markanten Baum oder einen ausdrucksstarken Strauch handelt: Strahler und Spots illuminieren alle Highlights des Außenbereichs perfekt. Mit einstellbaren Helligkeitsstufen und anpassbaren Farben können sie mühelos das perfekte Ambiente für jeden Anlass schaffen.

Licht im Garten Lampenwelt Spot mit Steckerkabel für einen variablen Einsatz wie vor einem Strauch
Bodenstrahler sind unerlässlich, um einen Strauch am Abend gekonnt in Szene zu setzen. Der „SLV Concreto“-Würfel hat ein Steckerkabel von zwei Metern. (Foto: Lampenwelt)

Terrasse & Fassade

Nicht nur im Sommer gehört das Freiluftwohnzimmer dazu. Auch im Frühjahr und Herbst laden laue Temperaturen auf die Terrasse ein. Akzentleuchten setzen den Freisitz am Abend gekonnt in Szene.

Gartenbeleuchtung Ideen mit Solarleuchten von Lightzey. Drei Stück stehen leuchtend auf einer Terrasse neben Sitzhocker und Tischen.
Das minimalistische Solar-Modell „Orr“ aus pulverbeschichtetem Metall mit LEDs korrespondiert perfekt mit einer modernen Gartengestaltung. Zwei Streben sorgen dafür, dass der Glasbehälter im Inneren auch bei Wind einen sicheren Stand hat. (Foto: Lightzey)

Die Fassade, Grundstücksmauer, Terrasse oder das Gartenhaus sind die perfekte Bühne für Außenwandleuchten. Wenn die Sonneneinstrahlung tagsüber stark ist, spart Solartechnik den aufwendigen Stromanschluss.

Ideen Gartenbeleuchtung für stimmungsvolles Licht über der gedeckten Tafel mit einer Swinger Lampe von Fatboy
Bei einem Glas Rosé am Gartentisch lässt sich ein lauer Spätsommerabend wunderbar genießen. „Thierry le Swinger“ wird mit einem Seil aufgehängt – hier zum Beispiel an einem Ast über dem Tisch. Erst nach 42 Stunden muss die Akkuleuchte per USB-Kabel wieder aufgeladen werden. (Foto: Fatboy)

An die Umwelt denken

Die nächtliche Lichtverschmutzung bringt Pflanzen und Tiere aus dem Rhythmus. Helles Licht hemmt die Produktion des Hormons Melatonin, vor allem, wenn es auch noch bläulich ist. Ein verantwortungsvoller Umgang mit künstlicher Beleuchtung ist heute deshalb wichtiger denn je.

Licht im Garten Laterne Agadir mit LED von Paola Lenti auf einer Holzterrasse stehend
„Agadir“ spendet dort Licht, wo keine Steckdose montiert ist. Die zauberhaften Laternen sind aus ein- oder zweifarbigen Kordelschnüren gefertigt. Ihr Design erinnert an Bienenkörbe. Durch die kunstvollen Aussparungen scheint das LED-Licht ganz sanft durch. (Foto: Paola Lenti)

Der bayerische Physiker und Astronom Manuel Philipp rät, für die Außenbeleuchtung nur schwache Lichtquellen und möglichst gelbes Licht zu nehmen, am besten Farbtemperaturen unter 2700 Kelvin. Streulicht zur Seite und nach oben sollte vermieden werden. Leuchten möglichst niedrig montieren. Auf Dauerlicht sollten Sie verzichten, dabei hilft dann smarte Gartenbeleuchtung.

Noch mehr Ideen für den Garten finden Sie in jeder Ausgabe von mein schönes zuhause.
mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter


Sonderbeilage Outdoor Living 2023