Die Elemente des Schönen: in der LUXHAUS-Boutique

Die Elemente des Schönen: in der LUXHAUS-Boutique

Es sind vor allem die inneren Werte, die ein Haus lebens- und liebenswert machen. Ein Neubau bietet einmalige Freiheiten: Hier ist man wirklich Herr (und Frau) über seine künftigen vier, zehn, zwanzig Wände; kann mit gekonnter Ausstattung und Gestaltung seinen Räumen eigenen Charakter und Stil geben. Was für eine Chance!

Für jeden Einfamilienhaus-Bauherren kommt der Tag, an dem Zeiten fantasievollen Schwelgens in unendlich reizvollen Möglichkeiten in die Stunde(n) der Festlegungen münden: Entscheiden Sie sich ... jetzt!?!


Wohl dem, der einen Hausanbieter gefunden hat, bei dem nicht der Verkauf von Wänden und Dächern, sondern die gemeinsame Er- füllung von Raumwünschen im Fokus steht. LUXHAUS hat sein neues Bauherren-Beratungszentrum in Georgensgmünd bewusst „Boutique“ genannt. Es folgt dem Anspruch, Einfamilienhäuser als Unikate zu errichten, folglich eine Beratung zu ermöglichen, die für diese eine Kundenfamilie maßgeschneiderte Lösungen eines auf viele Jahre glücklich machenden Innenlebens entstehen lässt.


Die konventionelle Abfolge von „Architektur“ im Sinne von Haus- und Grundrissplanung und einer später (zu spät) folgenden „Innenarchitektur“, die sich kompromisslerisch in nunmehr feststehenden Baulichkeiten irgendwie schön einzurichten versucht, ist von gestern, sagt Carolin Seufert, Marketingleiterin des fränkischen Hausanbieters. „Das können wir besser.“


Beispiel Bad


Wie kein anderer hat dieser Raum eine besonders wichtige Funktion im Haus – es ist der Ort, an dem man nun wirklich mal für sich, mit sich allein sein will und kann. Ein paar Minuten oder sehr viel länger. Ein tatsächlich für diese Frau, diesen Mann, diese Familie geplantes Bad erlebt jeder als Raum der Wohlgefühle und Wohlgerüche, des Mit-sich-selbst-ins-Reine-Kommens ...


Ein Bad mit diesem Charme, in welcher Form auch immer umgesetzt, ist keine abgehobene, unbezahlbare Vision: „LUXHAUS legt großen Wert darauf, dass solche Ansprüche schon mit dem im Festpreis enthaltenen Ausstattungsstandard realisiert werden können“, erläutert Carolin Seufert. Die Badspezialisten des bayerischen Marktführers Richter + Frenzel entwerfen für LUXHAUS-Baufamilien exklusiv maßgeschneiderte Wellness-Bäder.



Beispiel Küche


Ein Ranking zwischen den Räumen eines Hauses ist insofern Unfug, als jeder Raum seinen Sinn und Zweck hat – sonst gäbe es ihn nicht. Richtig ist aber auch: In modernen Architektur- und Wohnkonzepten steht die Küche, genauer gesagt der Raum um den Kochplatz, auf der Liste des Wichtigen ganz oben. Sie ist Mittelpunkt, Start- und Landeplatz des Familienalltags im Haus. Wer kocht, wer isst, wer steht oder sitzt hier wann und wo?


Von der Schnellfütterung vor der Schule über ausgedehnte Familienmahlzeiten bis hin zur ganz großen (Geburtstags-)Runde mit zig Freunden und Gästen – vom Koch- und Essbereich eines modernen Einfamilienhauses darf man heute allerhand verlangen. Stauräume, Arbeitsabläufe, Ablageflächen, Top-(Energiespar-)Technik, ebenso modernes wie langlebiges Outfit – man fragt lieber vorher Leute, die was von Küchenplanung verstehen. LUXHAUS hat für diesen sensiblen Raum zum Vorteil seiner Bauherren die Spezialisten von zeyko als Kooperationspartner ins Haus geholt.


Beispiel Fußboden


Bei kaum einer anderen Grundsatzentscheidung ist die Entscheidungsfreiheit so groß wir bei der Wahl der optisch und funktional passenden Bodenbeläge: Keramische Fliesen in immer imposanteren XXL-Formaten und beeindruckenden Oberflächeneffekten erobern sich derzeit neben Bad und Küche immer öfter den Wohnbereich im Erdgeschoss. Sie vereinen optische Attraktivität mit extremer Strapazierfähigkeit, unaufwendiger Pflege und Beständigkeit. Mit klug gewähltem Verlegemuster sind sie immer eine gute Wahl.


Massivholz, ob als Diele oder Parkett, ist mit seinen Naturqualitäten den Augen angenehm, wirkt edel und wertig – ist aber vergleichsweise pflegebedürftiger und bleicht in der Sonne im Laufe der Jahre aus. Das spricht nicht gegen Holz; man muss es nur (vorher) wissen.


Beispiel Treppe


Eines der meistunterschätzten Gestaltungselemente eines Wohnhauses: Die Treppe ist ein Solitär, dem jeder jeden Tag mehrmals begegnet. Stufen- und Geländerhöhen sind hierzulande streng genormt, was die Steigung und Stufenzahl behördlich vorschreibt, die Auswahl der Formen und Materialien aber kaum einschränkt. Stahl (matt oder glänzend), gern und immer wieder Holz (aber Vorsicht – Stufenbeläge mit lackiertem Holz können für Sockengänger gefährlich glatt sein!), neuerdings auch Naturstein sind die Urelemente schöner Treppen.



Beispiel Elektrik


Die richtige Feinplanung der Schalter und Anschlüsse eines neuen Hauses ist eine Kunst, die trotz aller Beratungs- und Planungshilfen nur den wenigsten absolut fehlerfrei gelingt. Dazu müsste nämlich v o r Baubeginn feststehen, in welchem Raum exakt wo welche Elektroanschlüsse idealerweise zu installieren sind. Was wiederum voraussetzt, dass sich die Familie des Bauherren zu einem recht frühen Zeitpunkt über die Einrichtungsdetails absolut klar ist. Und das in wirklich allen Räumen ...


Besser: Man sorgt für eine genügende Zahl von Steckdosen in der Zone der höchsten Bedarfswahrscheinlichkeit – und lebt dann wie bisher auch mit dem einen oder anderen Verlängerungskabel. Vermeidbar: zum Beispiel die Unsitte, den Lichtauslass in jedem Raum kurzerhand in der Mitte der Decke vorzusehen. An dieser Stelle hängt aller Erfahrung nach so gut wie nie eine Leuchte. Beachten: Je größer der Wunsch nach moderner Heimelektronik ausgeprägt ist, desto intensiver sollten Anordnung und Verkabelung des entsprechenden Equipments vorgeplant werden.


Das erfolgreiche Raum-Vorplanen und -Entscheiden für die richtigen Ausstattungslemente verlangt in jedem Fall Teamarbeit. Idealerweise führt das Verzahnen von Wünschen, Ideen, Erfahrung und Beratung zu einem harmonischen Wohnkonzept. So ist die Einladung in die LUXHAUS-Boutique jedenfalls gedacht.


Mehr zum Thema Häuser von Luxhaus

Fotos: Luxhaus

Satteldach Landhaus 196 von LUXHAUS

Mit dem Satteldach Landhaus 196 bietet Luxhaus Baufamilien einen praktischen Bungalow mit idealem Grundriss für ein...

Fotos: Luxhaus

Entwurf Walmdach 167 - von LUXHAUS

Der Entwurf Bungalow Walmdach 167 ist eine individuelle Planung von Luxhaus, der mit seinem großzügigen Grundriss...

Mehr zum Thema Einrichtungsideen für Zuhause

Bildquelle: Grill-Profi-Shop Enders Gasgrill Manhattan

Stilvolle Grillabende mit dem Manhattan Gasgrill

Legere Atmosphäre, fröhliche Stimmung und köstliche, wohlduftende Spezialitäten - Grillen hat einen besonderen Charme.

Raumwunder Dachschräge (Illu: Maria Kötter)

Platz - geschickt genutzt

Reserveräume kreativ und elegant nutzen.

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...