Kundenhaus Freisinger von Schwörerhaus

  • Schwoerer_Freisinger_aussen

    Von Terrasse und überdachtem Freisitz hat man einen herrlichen Blick auf den kunstvoll gestalteten Asia-Garten. (Foto: Schwörerhaus)

  • Schwoerer_Freisinger_aussen_Detail

    Der Bungalow bietet genügend Platz für ein Arbeits-, ein Gäste- und ein weiteres Kinderzimmer. (Foto: Schwörerhaus)

  • Schwoerer_Freisinger_aussen_Eingang

    Fernöstliche Strenge und Harmonie prägen den Eingangsbereich des Bungalows. (Foto: Schwörerhaus)

  • Schwoerer_Freisinger_Essen_Wohnen

    Der Innenbereich greift die Farben des Gartens wieder auf. (Foto: Schwörerhaus)

Wohnen mit Weitblick

Bei der Planung ihres Hauses war den Bauherren wichtig, dort auch im hohen Alter wohnen zu können. Der barrierefreie Schwörer-Bungalow zeigt, wie die Zukunft des Wohnens aussehen kann.

Ein Bungalow sollte es sein: ebenerdig, komfortabel und modern. Einen Bauplatz fanden die Bauherren in der nächsten Kleinstadt in attraktiver Randlage. Den Rest überließ die Familie der Firma Schwörerhaus.

Gelungen sind sie, die Planung und Umsetzung: Im großzügig geschnittenen Wohn-Ess-Kochbereich kommt die Familie zusammen. Rückzugsmöglichkeiten finden Herr und Frau Freisinger im Elternschlafzimmer mit direkter Verbindung zu Ankleidezimmer und Bad. Obwohl sich die Familie größtenteils auf nur einer einzigen Etage bewegt, hat auch ihr Sohn sein kleines Reich mit eigenem Duschbad – für jemanden, der den Kinderschuhen längst entwachsen ist, äußerst wichtig.

Genügend Freiraum inklusive

Um ihrer Arbeit im Homeoffice nachgehen zu können, sind für das Ehepaar Freisinger zwei getrennte Arbeitszimmer zudem von großer Bedeutung. Zusammen mit Garderobe, Flur und Hauswirtschaftsraum kommt das Erdgeschoss so auf knapp 178 Quadratmeter Wohnfläche. Dazu bieten der Keller und die große Doppelgarage zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten: Fitnessraum, Hobbywerkstatt, Atelier, Sauna – der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Alles in allem hält der barrierefreie Bungalow also das bereit, was auch eine moderne Stadtwohnung bietet – und darüber hinaus direkten Zugang zu Terrasse, überdachtem Freisitz und Garten. Letzteren hat Hausherr Freisinger kunstvoll im japanischen Stil gestaltet. Kies, helle Steine und eine Brücke aus Holz strukturieren die Fläche. Die Beete sind mit Schilfgras und akkurat getrimmten Bonsai-Bäumchen bepflanzt. Ein Blickfang dabei: der Feuerahorn mit seinem leuchtend roten Blattwerk.

Das Konzept des aufgeräumten Gartens passt zum restlichen Erscheinungsbild des Bungalows. Modern und strahlend weiß kommt er daher. Dach, Haustür und Fassadenelemente sind aufeinander abgestimmt und fügen sich mit Garten, Weg und Boden zu einem stimmigen Gesamtbild.

Auch im Innenbereich kommt die zurückhaltende Gestaltung zur Geltung. Bodentiefe Fenstertüren gewähren den Blick auf Terrasse und Garten. Dessen Farben finden sich in den Wohnräumen wieder: Weiß-, Grau und Schwarztöne dominieren, Wohntextilien und Deko setzen Akzente in kräftigem Rot.

Finden Sie noch mehr Häuser in mein schönes zuhause°°°.

Grundriss

Grundriss Bungalow Freisinger von Schwörerhaus