Natur im Haus mit Wolf Haus

  • house-3020-317

  • house-3020-369

  • house-3020-411

  • house-3020-wandsystem-arche-nova-2

    Wandsystem "Arche Nova"

  • house-3020-erdgeschoss-119

    Erdgeschoss

  • house-3020-dachgeschoss-76

    Dachgeschoss

Ganz ohne kontrollierte Be- und Entlüftung, allein durch die Wahl der Baustoffe entsteht bei diesem Wolfsystem-Haus in Holzständerbauweise ein natürliches Wohlfühlklima.

Modern, wohngesund und architektonisch ausgefallen sollte das neue Domizil der Bauherren werden. Weg vom Standard. Und groß! Ausreichend Raum für bis zu drei Kinder. In naturbelassener Umgebung am Stadtrand fand die Familie das für sie perfekt geeignete Grundstück. Beide Ehepartner sind berufstätig, die Bauherrin benötigt zudem einen im Haus integrierten Arbeitsbereich, in dem auch Kundenbesuche möglich sind. 200 Quadratmeter Wohnfläche plus geräumigem Abstellraum und Garage bieten Raum zum Wohnen, Arbeiten und Entspannen. Einem natürlichen Raumklima kam schon bei der Planung eine bedeutsame Rolle zu. So entschieden sie sich für ein Haus in Holzständerbauweise mit dem Wandsystem Arche Nova. „Jetzt haben wir ökologisch hochwertige Wände mit sehr guten Wärmedämmeigenschaften, die richtig was können“, beschreibt die Bauherrin das System. Die Wandkonstruktion besteht aus Vollholz. Die intelligente Installationsebene in Kombination mit der Dampfbremse reguliert die Feuchtigkeit in den Räumen. Sie hat die Eigenschaft, Feuchtigkeit auf zu nehmen, beziehungsweise an den Raum wieder zurück zu geben, wenn sie benötigt wird, weil die Luft im Haus zu trocken ist. Rundum wohl fühlt sich die dreiköpfige Familie nicht nur wegen des raumgesunden Klimas in ihrem Haus, sondern auch wegen der individuellen Raumaufteilung. Im Erdgeschoss befinden sich nebeneinander drei nahezu identisch große Kinderzimmer mit einem Kinderbad. „So kann unsere Tochter jederzeit draußen im Garten spielen und toben“, erklärt die Bauherrin die Entscheidung für die Etagenwahl. Ebenfalls im Erdgeschoss platziert sind das Home-Office, sowie der Gruppenraum, den sie für ihre Arbeit benötigt. Zudem beherbergt diese Etage noch den Elterntrakt: Schlafzimmer, Bad und Ankleide. Im Obergeschoss präsentiert sich das Gemeinschaftsreich aller Familienmitglieder: Wohn-, Ess-, Kochbereich und eine beeindruckende Terrasse mit 70 Quadratmetern. Diese Terrasse mit dem fantastischen Ausblick in die Natur war ein weiterer Grund dafür, die Schlafräume ins Erdgeschoss zu verlegen. Viel Tageslicht im Innern, helle Farben und hohe Räume geben zusätzlich Anlass zum Durchatmen und Wohlfühlen.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Holz- & Ökohäuser 2015/2016