Bien-Zenker GmbH

https://www.zuhause3.de/wp-content/uploads/2017/06/baufirma-bien-zenker.jpg

Erfahrung und Erfolge seit Generationen

Was mit einem Kirchendachstuhl vor 226 Jahren begann, ist heute eine der erfolgreichsten Unternehmensgeschichten im deutschen Fertighausbau – Bien-Zenker. Der Name steht für Zukunftsfähigkeit, Architektursprache, Vielfalt, Design und der Begeisterung für innovative Technik.
Der Qualitätsanspruch stand und steht bei Bien-Zenker im Vordergrund – auch schon in der Gründungszeit des Unternehmens. Dabei kann kaum ein anderer Hausbauer auf eine so lange Firmengeschichte zurückblicken. Wenn man es genau nimmt, sind es sogar zwei Historien. Angefangen hat alles mit der Zimmermannstradition der Familie Bien, die bis ins späte 18. Jahrhundert zurückreicht. 1906 gründete dann der Zimmermann Heinrich Bien im hessischen Birstein eine eigene Zimmerei mit Sägewerk, die erfolgreich auf traditionelle Weise Häuser baute und mitbaute – ganz klein, als Familienbetrieb. Das erste Bien-Haus wurde Anfang der 60er Jahre in der Nähe von Würzburg gebaut und steht noch heute, was deutlich für die Werthaltigkeit und Qualität spricht. Auch Walter Zenker nutzte den Wirtschaftsaufschwung und gründete 1963 im Odenwald das gleichnamige Unternehmen. Er produzierte individuell geplante Fertighäuser und stand bis dato in keinerlei Verbindung zu Bien-Haus. 1996 erfolgte der Umzug von Bien-Haus nach Schlüchtern, wo auch heute Bauinteressierte empfangen werden und das hochmoderne Fertigungswerk besichtigen können. Im Dezember desselben Jahres übernahm das Unternehmen die Geschäftsanteile der Zenker-Hausbau GmbH. Ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Die Häusermarke Bien-Zenker wurde geboren und 2003 auch zum Firmennamen.

Design- und Bemusterungszentrum Bien-ZenkerDie Bien-Zenker GmbH bietet ihren Bauherren die Sicherheit und Solidität eines erfolgreichen, mittelständischen Unternehmens, das auf eine über 110-jährige Tradition zurückblickt. Mit über 600 spezialisierten Mitarbeitern realisiert Bien-Zenker jedes Jahr für mehr als 800 Bauherrenfamilien das Haus ihres Lebens. Jedes einzelne dieser Häuser wird mit ganzer Sorgfalt und Erfahrung nach den strengen Bien-Zenker Qualitätsrichtlinien gebaut.

Dank vorgeplanter Grundrisse mit Wohnflächen von 100 m² bis 340 m² eröffnet Bien-Zenker Ihnen alle Möglichkeiten. Passen Sie das Raumangebot durch Wohnraumerweiterungen flexibel an Ihre Bedürfnisse an. Ergänzen Sie Ihren Wunschgrundriss mit Einzelbauteilen und verleihen Sie Ihrem Haus mit einem von vier Design-Paketen eine individuelle Note. Sie können dabei auf vorgeplante Entwürfe zurückgreifen oder selbst zu Papier und Bleistift greifen. Sie haben außerdem die Wahl zwischen sechs verschiedenen Energiesparlösungen bis hin zum Passiv- oder Plus-Energie-Haus.

Bien-Zenker wird regelmäßig mit renommierten Preisen wie dem Plus X Award für die „Beste Designmarke 2016/2017“, der Auszeichnung „Fairster Fertighaus-Anbieter“ von Focus Money in 2016 oder dem Nachhaltigkeitszertifikat für Ein- und Zweifamilienhäuser vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ausgezeichnet. Außerdem engagiert sich Bien-Zenker bei der Weiterentwicklung zukunftsweisender Hausbau-Standards wie zum Beispiel dem AktivPlus-Standard.

Neben fantastischen Häusern bietet Bien-Zenker allen Bauherren einen kostenlosen Rundum-Service, verbindliche Festpreise, umfassende Zusatzleistungen wie beispielsweise den Bau von Bodenplatte oder Keller (perfekt abgestimmt auf Ihr Bien-Zenker Traumhaus), fixe Liefertermine sowie eine nachhaltige Bauweise.

Bien-Zenker. Das Haus.

TOP-HÄUSER: Auswahl