Haus Austum von Gussek Haus

  • Gussek Haus Austum Aussenansicht Giebel des vollverklickerten Hauses
  • Gussek Haus Austum Aussenansicht am Abend mit Carport im Schnee
  • Gussek Haus Austum schwarze Inselküche mit hellem Fliesenspiegel im Hintergrund
  • Gussek Haus Austum Blick in den Wohn- und Essbereich mit dunklem Esstisch und hellen Stühlen
  • Gussek Haus Austum Blick in den Wohnbereich, der mit einer Trennwand unterteilt ist
  • Gussek Haus Austum Schlafbereich im Obergeschoss mit Gaube und Arbeitsplatz

Liebe zum Landhaus

Auf dem Land sind die Grundstücke teilweise erheblich günstiger als in Stadtnähe. Und auch ein kleines, kompakt geplantes Haus erspart viel Geld – sowohl in puncto Baukosten als auch im Unterhalt. All das und der Wunsch nach einem großen Garten mit schöner Terrasse bewog eine Baufamilie zum Erwerb eines relativ weitläufigen Grundstücks nahe der niederländischen Grenze. Bei den Abmessungen des Gebäudes dagegen blieben sie mit nur 128 Quadratmetern Wohnfläche bewusst bescheiden. Das Ergebnis: große Behaglichkeit umgeben von üppigem Grün in ihrem Haus Austum.

Typisch holländisch: das Scheunenhaus

Die Architektur ist typisch niederländisch geraten: Pate standen bei der Gestaltung die sogenannten Scheunenhäuser unserer Nachbarn, für die breite Dachüberstände, eine steile Dachneigung und ein niedriger Drempel charakteristisch sind. Letzterer sorgt im Dachgeschoss für weit herunterreichende Schrägen – für unsere Baufamilie Inbegriff behaglicher Wohnlichkeit.

Für einen kleinen häuslichen Arbeitsplatz mit Kopffreiheit gibt es im Schlafzimmer eine bodentief verglaste Flachdachgaube. Sie verleiht dem klassischen Satteldachbau obendrein seine apart-moderne Silhouette und flutet zusammen mit zwei weiteren bodentiefen Fenstern das Schlafzimmer und die offene Ankleide üppig mit Tageslicht.

Bodentiefe Fenster in der Giebelwand belichten auch die beiden etwa gleich großen Kinderzimmer auf der anderen Giebelseite. Dachfenster sorgen dort für die weitere nötige Dosis gesunden Lichts. Im Bad verzichtete die Familie auf die Wanne zugunsten einer geräumigen bodengleichen Dusche und eines Doppelwaschtischs.

Ausgefallenes Erdgeschoss

Deutlich unkonventioneller geraten ist der Zuschnitt des geschickt zonierten Wohnbereichs im Erdgeschoss von Haus Austum. Er gruppiert die offene Inselküche, den großen Essplatz, die legere Sitzgruppe und eine etwas intimere, von einer Wandscheibe abgeteilte TV-Lounge U-förmig um die Treppe. Der Hauseingang, der eine Einheit mit der Flachdachgaube bildet, die Diele, das Gäste-WC und der Technikraum, der auch als Zugangsschleuse zum Carport dient, bilden einen schmalen Raumstreifen, der den Grundriss an der rechten Giebelseite abschließt.

Noch mehr Häuser des Anbieters finden Sie hier.

Grundrisse

Gussek Haus Austum Grundriss Erdgeschoss

Erdgeschoss

Gussek Haus Austum Grundriss Obergeschoss

Obergeschoss
Finden Sie noch mehr Häuser von Gussek Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG
mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter


Sonderbeilage Outdoor Living 2023