Schlafzimmer im Musterhaus Werder von OKAL
Maritimer Look und Himmelbett im Schlafzimmer des OKAL-Musterhauses im Ungerpark in Werder

Bed & Breakfast



Hey Mädels, stellt euch vor: Ihr seid mit eurem Traumtypen zusammen und so verliebt. Alles ist einfach nur schön (Vielleicht müsst ihr euch das gar nicht vorstellen und es ist gerade so!).

Nennen wir ihn Mr. Right. Also, Mr. Right bringt seiner Liebsten Frühstück ins kuschelige Bett. Liebevoll dekoriert mit einem Blümchen, leckeren Croissants, frisch gepresstem Orangensaft, einem Glas Prosecco und aromatisch duftendem Cappuccino. Die beiden genießen die Zweisamkeit am Morgen und träumen von ihrer gemeinsamen Zukunft.
Sehr romantisch, oder?

Wenn da nur nicht die blöde Realität wäre. Frühstück im Bett ist eine echte Herausforderung. Es beginnt damit, dass das Tablett oder Tischchen nicht umkippen darf, wenn Mr. Right sich zurück ins Bett begibt.
Zweite Challenge: Eine gemütliche Sitzposition zu finden, bei der die Beine nicht einschlafen und in der man sich auch noch ein wenig bewegen darf.
Dann: essen ohne zu krümeln, hoffen, dass nichts fehlt, wofür man nochmal in die Küche müsste und trotz wackeligen Tabletts den Kaffee nicht verschütten.
Blöderweise findet Mr. Right (Frau stellt sich gerade die Frage, ob er das tatsächlich ist…) die Insta-Stories interessanter als das gemeinsame Frühstück und er stellt fest, dass dringend noch Mails gecheckt werden müssen. Ja, auch am Sonntag!
Ganz schön anstrengend. Traumhaft ist anders.

Mein Fazit: Die Vorstellung von Frühstück im Bett ist verführerisch, die Wirklichkeit eher bescheiden.

 

Schlafzimmer im FlyingSpace von SchwörerHaus Schlafbereich im FlyingSpace von SchwörerHaus

Ein schön gedeckter Frühstückstisch hingegen im offenen Koch-Essbereich sagt mir eindeutig mehr zu. Schönes Ambiente, bequeme Stühle, kurze Wege zu Speise- und Kühlschrank, viel Tageslicht und ein toller Ausblick in den Garten (Ich würde darauf achten, dass möglichst alle Familienmitglieder von ihrem Platz aus nach draußen schauen können). Der Sonntag darf beginnen!

 

Koch- und Essbereich Musterhaus Werder von OKAL Der offene und helle Koch-Essbereich im OKAL-Musterhaus Werder. Weitere Inspirationen zum Musterhaus findet ihr hier.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

About me

Melina Rost Ich heiße Melina Rost, bin eine echte Berlinerin – habe zum Glück nie so gesprochen – und lebe gerne in der Hauptstadt. Ich arbeite als Moderatorin und Redakteurin; seit mittlerweile 8 Jahren für das Magazin mein schönes zuhause°°°.

Ästhetische Designs, Schönes und Außergewöhnliches, inspirierende Begegnungen: all das liebe ich. Allen voran meine kleine Tochter. Als Redakteurin darf ich viel unterwegs sein – in modernen Domizilen, auf interessanten Messen oder in schicken Hotels. Hier möchte ich über meine Lieblingswohnideen, über Architektur und den Hausbau bloggen. Über Dinge, die mich begeistern oder Erinnerungen wach werden lassen.

P.S.: Es kann ironisch werden. Ich verzichte aber auf Smiley-Zwinker oder Smiley-Lach. Sonst macht Ironie keinen Spaß... Ich freue mich auf unseren Austausch!



Melina Rost

Neueste Beiträge