Kundenhaus Sonigo von Schwörerhaus

  • Entwurf Sonigo von Schwörerhaus Aussen

    Das moderne Landhaus der Familie Sonigo wurde in einem Vorort von Paris gebaut. (Foto: Schwörerhaus)

  • Kundenhaus Sonnige von Schwörerhaus

    Modernes Landhaus trifft alten Baumbestand. (Foto: Schwörerhaus)

  • Entwurf Sonigo von Schwörerhaus Küche

    In der halboffenen Küche lassen sich allerlei Delikatessen zubereiten. (Foto: Schwörerhaus)

  • Entwurf Sonigo von Schwörerhaus Wohnzimmer

    Der hohe Küchenschrank separiert Küche und Wohn-Ess-Bereich-Bereich sehr elegant. (Foto: Schwörerhaus)

  • Entwurf Sonigo von Schwörerhaus Kino

    Das Heimkino ist mit Original-Kinosesseln ausgestattet. (Foto: Schwörerhaus)

  • Entwurf Sonigo von Schwörerhaus Schlafzimmer

    Madame Sonigo hat ein Händchen für Einrichtung und Design. (Foto: Schwörerhaus)

  • Entwurf Sonigo von Schwörerhaus Gästezimmer

    Bei der Gestaltung des Gästezimmers haben die Bauherren beherzt zur Farbe gegriffen. (Foto: Schwörerhaus)

Haustraum wie aus aus einem Kinofilm

Was ist für uns Der Weg zum Glück?“, fragte sich das Ehepaar Sonigo, als es nicht mehr lange hin war bis zur Rente. „Wo wollen wir Die besten Jahre unseres Lebens verbringen?“ Klar war: Es sollte nicht in einer engen Pariser Mietwohnung sein, wo Das Fenster zum Hof hin ausgerichtet ist und wenig Licht in die Wohnung fällt. Und ebenfalls klar war: Die Bauherrschaften planten, ihren Traum vom eigenen Kino zu verwirklichen. Dort wollten sie nicht nur Klassiker – wie die drei in den vorangegangenen Sätzen versteckten Titel aus den 40er und 50er Jahren –, sondern auch aktuelle Filme und Serien genießen.

Entschieden hat sich das Ehepaar Sonigo für ein modernes Landhaus der Firma Schwörer, das sie auf einem idyllischen Grundstück in einem Vorort von Paris haben errichten lassen. Nahezu 220 Quadratmeter Wohnfläche mitten in der Natur bietet ihnen das moderne, mit Smart-Home-Technik ausgestattete, zweistöckige Haus mit Flachdach.

Da ist natürlich auch Platz für das 15 Quadratmeter große Heimkino, das von der offenen Galerie im Obergeschoss zu erreichen ist. Der riesige Flachbildfernseher, drei gemütliche Original-Kinosessel und eine Reihe von gerahmten Filmpostern verleihen dem sonst spartanisch eingerichteten Raum seinen Charme. Dagegen kommen die drei Schlafzimmer, zwei Bäder – eines davon platzsparend in eines der Zimmer integriert – und das separate WC eher mutig daher: Knalliges Orange, sattes Türkis, kräftiges Rot – hier wurde ein tiefer Schluck aus den Farbeimern genommen.

Erdgeschoss als Bungalow

Drei Schlafzimmer für zwei Personen? Nein, sogar vier! Denn das eigentliche Leben der Sonigos spielt sich im Erdgeschoss ab. Dort ist auch ihr eigenes Schlafgemach ein gerichtet. Die obere Etage ist größtenteils als Gäste etage konzipiert und damit den 16 Kindern und Enkeln vorbehalten, die regelmäßig und gerne zu Besuch kommen.

Das Erdgeschoss, gut 115 Quadratmeter groß, funktioniert dagegen wie ein Bungalow. Die Sonigos haben es barrierearm geplant, um dort bis ins hohe Alter entspannt wohnen zu können. Das gesamte Erdgeschoss be

steht im Grunde nur aus zwei, dafür überaus großzügigen Räumen: Küche, Wohnen und Essen nehmen dabei mit fast 70 Quadratmetern einen Großteil des Erdgeschosses ein. Nur die Hochschränke der Küche geben dem offenen Raum Struktur.

Das zweite Raumensemble besteht aus Schlafzimmer, Ankleideraum und Bad – ebenfalls offen miteinander verbunden. Im Gegensatz zu den Räumen im Obergeschoss fällt die untere Etage nicht durch knallige Farben, sondern durch sanfte Töne und französische Eleganz auf: Die Hausherrin hat ihren Kunstverstand spielen lassen und Vintage-Möbel vergangener Epochen mit Design-Klassikern der Moderne kombiniert. Moderne Kunstwerke fungieren als Blickfang.

Auf eine separate Diele haben die Sonigos verzichtet. Wer durch die Haustür tritt, ist direkt angekommen im Herzen des Hauses. Und andersherum: Wer hinaus will, auf die Terrasse und in den Garten mit dem wunderschönen alten Baumbestand, braucht von jedem Teil des Erd geschosses nur einen kleinen Schritt zu tun und steht mitten in der Natur.

Praktischer Stauraum

Abgetrennt vom zweigeteilten Wohn bereich im Erdgeschoss ist lediglich der Hauswirtschafts- und Lagerraum. Praktisch: Er bietet nicht nur versteckten Stauraum, sondern ist direkt von der Garage mit integriertem Technikraum erreichbar. Die Einkäufe können also ohne Mühe vom Auto an ihren Platz geschafft werden.

Große Einkäufe sind immer dann notwendig, wenn wieder einmal Familienbesuch ansteht. Vor allem die Enkel bringen dabei Leben in das sonst eher ruhige und entspannte Zuhause. Man kann sich regelrecht vorstellen, wie sich der Besuch am Telefon ankündigt und – um noch einmal in Filmtiteln zu sprechen – Monsieur Sonigo danach seiner Frau zuruft: „Chérie! Rat mal, wer zum Essen kommt.“

Finden Sie noch mehr Häuser in unserem hausfinder.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Kundenhaus Sonigo von Schwörerhaus

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Kundenhaus Sonigo von Schwörerhaus

Obergeschoss