Modernes Landhaus – innen wie außen

Geht auch in der Stadt

Ein modernes Landhaus mag sich äußerlich immer noch an diese und andere typische Bauformen anlehnen. Im Inneren jedoch haben längst moderne Technik, energieeffiziente Lösungen sowie alternative Baumaterialien Einzug gehalten. Von solide-rustikal bis modern-elegant ist hier alles dabei, was das Herz begehrt. Der Traum vom und die Entscheidung für ein modernes Landhaus können so in vielerlei Gestalt und individuell umgesetzt werden.

Wie alles begann

Mit einem klassischen Landhaus verbinden wir gewöhnlich die Gemütlichkeit inmitten von Natur. Eine Rückzugsmöglichkeit vom hektischen, lauten und auch etwas schmutzigen Leben in der Stadt in eine heile, gesündere Welt in Ruhe und Abgeschiedenheit. Sonnenuntergänge, Landwirtschaft, Tiere.

Begründet wurde der Landhausstil im Zuge der Romantisierung des Landlebens im 19. Jahrhundert. Häuser wie die ursprünglichen Schweizer Sennhütten, später Chalets genannt, die reetgedeckten Landhäuser des Nordens oder auch die aus England bekannten Cottages mit ihren Klinkermauern erfreuten sich auch außerhalb ihrer eigenen Regionen einer neu aufkommenden Beliebtheit.

Der moderne Landhausstil

Auch heute noch bietet ein Einfamilienhaus im Landhausstil in der Regel mehr Platz in einer weitläufigen, natürlichen Umgebung. Dabei wird die traditionelle Architektur, die sich an örtlichen Besonderheiten sowie den klimatischen Bedingungen vor Ort orientiert, genauso berücksichtigt wie die Einbeziehung lokaler Handwerkstechniken und die Benutzung natürlicher regionaler Baumaterialien.

Da ein Haus im Grünen schon lange nicht mehr nur den Feudalherren oder reichen Bürgern aus der Stadt vorbehalten ist, ist ein modernes Landhaus auch eine interessante Alternative für Familien mit Kindern.

Vom Stil her hat man sich nach den ursprünglich sehr großen und pompösen Landsitzen im 20. Jahrhundert wieder auf die Ursprünge besonnen. Im Zuge der Reformarchitektur setzte man einen bewussten Kontrast zur eher internationalen Orientierung in den Städten. Wichtig waren einfache Formen, rustikale Oberflächen und der Bezug zur regionalen Handwerkskunst.

Entwurf Kohake von Nordic Haus
Der Entwurf Kohake ist ein nordisches Blockhaus mit einer Prise amerikanischer Landhaus-Gemütlichkeit. (Foto: Nordic Haus)

Natürlich ist der Landhausstil auch zeitgemäßen Veränderungen unterworfen. Aktuelle Technologien machen auch vor den Bauten auf dem Lande nicht Halt, und das ist gut so. Deshalb ist man beim Bauen eines modernen Landhauses heutzutage in der glücklichen Situation, Bewährtes beibehalten und gleichzeitig moderne Materialien, Baustile und auch Modeerscheinungen in sein Projekt einfließen lassen zu können.

Das hochmoderne Bad mit eigener kleiner Sauna im skandinavischen Landhaus, der solide Holzofen mit Grill auf der Terrasse des Chalets oder die traditionellen Fensterläden und Giebel mit Holzverschalung sind hier normal. Ebenso wie Photovoltaikanlagen, eine Hausautomation mit Fernsteuerung oder das hochmoderne Ideenhaus. Ferner bilden Anbauten an historische Gebäude mit modernen Mitteln eine attraktive Ergänzung, bei der man einen spannenden Kontrast zum Hauptgebäudes setzen kann.

Huf_Cottage_Anbau_Außenansicht
Ein moderner Anbau ergänzt das ehrwürdige Cottage mit Transparenz und Weite. (Foto: Huf Haus)

Auch was die Größe der Grundfläche und des gesamten Hauses betrifft, ist man inzwischen sehr flexibel geworden. Auf kleinerem Raum lassen sich mit modernen Methoden und Materialien ebenso interessante Lösungen für ein ländliches Flair realisieren. Viele Hausbaufirmen haben sich auf diesem Gebiet spezialisiert und bieten mit ihren Ideenhäusern raffinierte Optionen an.

Wer sich indes für den Bau eines modernen Landhauses entscheidet, dem stehen sämtliche zukunftsweisenden Technologien für ein energieeffizientes und biologisch verträgliches Haus zur Verfügung. Dabei kann das Ganze durchaus in einem finanziell erschwinglichen Rahmen bleiben. Ein modernes Einfamilienhaus auf dem Lande ist schon allein durch einen möglicherweise günstigeren Grundstückspreis attraktiv. Zudem bieten sich durch den Einsatz von lokalen Baumaterialien und den Abschluss von Verträgen mit ansässigen Handwerksfirmen interessante Möglichkeiten zum Sparen.

Auch in unserem Hausfinder stellen wir schicke moderne Landhäuser vor.
mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter