Kundenhaus Tuncer von Schwörerhaus

  • Schwoerer Kundenhaus Tuncer Terrasse
  • Schwoerer Kundenhaus Tuncer aussen von oben
  • Schwoerer Kundenhaus Tuncer wohnen
  • Schwoerer Kundenhaus Tuncer kochen
  • Schwoerer Kundenhaus Tuncer Treppe Eingang
  • Schwoerer Kundenhaus Tuncer schlafen Ankleide
  • Schwoerer Kundenhaus Tuncer Bad

Raumwunder Doppelhaus

In die Höhe bauen ist ein klassisches Rezept bei wenig Baugrund. Wie beispielsweise beim Kundenhaus Tuncer von Schwörerhaus mit drei Etagen.

Geteiltes Grundstück, doppelte Freude

Geteiltes Grundstück, doppelte Freude. Eine Doppelhaushälfte kann das Ei des Kolumbus sein. Zum Beispiel in Speckgürteln, wo vor allem Baugrund für Mehrfamilienhäuser und ein paar wenige Sahnestücke für Doppelhäuser ausgewiesen werden.

Hochwertige Architektur, aber auch individuelles Wohnen und zudem Privatsphäre, viel Freiraum und ein eigener Garten. Dass all das auch in einer Doppelhaushälfte möglich ist, beweist dieses Trendbeispiel: das Kundenhaus Tuncer von Schwörerhaus nahe Frankfurt am Main.

„Dass die Nachbarn direkt nebenan wohnen, vergesse ich oft“, sagt Süreyya Tuncer. „Wir haben uns hier trotz sehr dichter Bauweise etwas Privates ganz nach unseren Wünschen geschaffen“, bestätigt ihr Mann Ramazan.

Mit seiner modernen Fassadengestaltung, aber auch mit spannenden Fensterformaten mit Außenjalousien und anthrazitfarbenen Ton-Designziegeln als Dacheindeckung ist das KfW-Effizienzhaus 55 ein besonders attraktiver Vertreter des Bautypus Doppelhaus.

Erd- und erstes Obergeschoss bieten auf immerhin 115 Quadratmetern Wohnfläche einen großen Wohnbereich mit offener Küche, der im Erdgeschoss mehr als 50 Quadratmeter belegt.

Im ersten Stock liegen drei zwischen 13 und 15 Quadratmeter große Zimmer. Da die Hausherrin, von Beruf Product Managerin bei einem Lebensmittelhersteller, das Schlafzimmer als Homeoffice benötigt, wurde kurzerhand unterm Dach im zweiten Obergeschoss ein großzügiger Elternbereich mit Duschbad eingeplant.

Den fehlenden Keller gleicht eine sehr geräumige Ankleide aus, die sich offen anschließt und in der auch Koffer & Co. Platz finden. Weitere Abstellräume befinden sich auch auf den anderen beiden Etagen.

Positive CO₂ – Bilanz

Neben dem geringen Flächenverbrauch einer Doppelhaushälfte punktet dieses Holzfertighaus allerdings obendrein mit der positiven CO₂-Bilanz seines nachwachsenden Baustoffs und seiner Energieeffizienz dank modernster Heiz- und Haustechnik.

Durch die Split-Wärmepumpe zum Betrieb der Fußbodenheizung, deren Außeneinheit außerhalb des Hauses Platz findet, konnte der Technikraum klein ausfallen. Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt für regelmäßigen Luftwechsel und ein gesünderes Raumklima.

Neben dem perfekt auf die Raumbedürfnisse der Familie zugeschnittenen Grundriss gehören die bestens gedämmte Gebäudetrennwand zum Nachbarn sowie ein entkoppeltes Schall- und Brandschutzkonzept zur Doppelhaushälfte des Baden-Württembergischen Hausbauers Schwörerhaus

Noch mehr Häuser für alle Lebenslagen stellen wir in unserem Hausfinder vor.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Schwoerer Kundenhaus Tuncer

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Schwoerer Kundenhaus Tuncer

Obergeschoss

Grundriss Kellergeschoss Schwoerer Kundenhaus Tuncer

Dachgeschoss
mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter