Haus Urban von Baumeister-Haus

  • Haus Urban von Baumeisterhaus. Blick auf den Eingang und die Garage.

    Großzügiger Eingangsbereich mit separater Doppelgarage. (Foto: Baumeister-Haus)

  • Haus Urban von Baumeisterhaus. Außenansicht mit Garten.

    Hinterm Haus befindet sich ein großer Garten mit viel Platz für die ganze Familie. (Foto: Baumeister-Haus)

  • Haus Urban von Baumeisterhaus. Eingangsbereich mit Bank in der Abendsonne.

    Im Eingangsbereich lässt sich auf einer Bank die Abendsonne genießen. (Foto: Baumeister-Haus)

  • Offener Wohn- und Essbereich im Haus Urban

    Offener Wohn- und Essbereich mit gemütlicher Sitzecke. (Foto: Baumeister-Haus)

  • Haus Urban von Baumeisterhaus. Kamin im Wohnbereich.

    Der Kamin sorgt für ein gemütliches Klima im Wohnbereich. (Foto: Baumeister-Haus)

  • Haus Urban von Baumeisterhaus. Blick in die Küche und raus auf die Terrasse.

    Viel Licht in der Küche schaffen die großzügigen Fensterflächen und der Zugang in den Garten. (Foto: Baumeister-Haus)

  • Haus Urban von Baumeisterhaus. Blick in die Küche mit Sitzecke.

    Der Blick aus der Küche in den Garten. (Foto: Baumeister-Haus)

  • Haus Urban von Baumeisterhaus. Küchenzeile

    Helle Küchenfronten sorgen für eine helle, freundliche Atmosphäre. (Foto: Baumeister-Haus)

  • Haus Urban von Baumeisterhaus. Blick in die bodentiefe Dusche im Bad.

    Blick in das Bad mit Fliessenmosaik als Highlight. (Foto: Baumeister-Haus)

  • web_Haus-Urban_Baumeisterhaus_Bad1

    Frei hängender Waschtisch mit viel Stauraum fürs Bad. (Foto: Baumeister-Haus)

  • Haus Urban von Baumeisterhaus. Kinderzimmer im Obergeschoss.

    Kinderzimmer mit Spielecke. (Foto: Baumeister-Haus)

Sympathisches Familiennest

Nicht nur von der angenehmen Optik her ist Haus Urban von Baumeister-Haus ein ideales Domizil für junge Familien. Es ist von seinem Wohnkonzept her genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt und schont mit seinen Abmessungen und dem Preis ihr Baubudget.

Bodenständig mit Augenmaß

Mit seiner tiefroten Fassade und einem Satteldach in anthrazit hat Haus Urban von Baumeister-Haus das Zeug zum sympathischen Familiennest. Die Autos der Eltern finden in der adretten Garage mit Satteldach Platz, jede Menge Spielgerät auf dem Speicher darüber. Eine breite Dachabschleppung bildet den trockenen Stellplatz für ein weiteres Fahrzeug oder für die Fahrräder der Familie. Tore, Türen und Fenster in anthrazit geben dem Ensemble ein elegantes Flair, französische Balkone versprechen helle Räume im Dachgeschoss.

Große Glasflächen auf der Hausrückseite sucht man in diesem Fall vergebens. Stattdessen gibt es zwei Terrassentüren, einen schön angelegten Garten und einen großen, gemütlichen Freisitz im Winkel zwischen Wohnhaus und Garage. Ein klassisches Landhaus, das mit viel Bodenständigkeit und Augenmaß gebaut ist und viel Wert auf gemütliche Winkel legt.

Praktisches Wohnkonzept

Letzteres lässt sich im Großen und Ganzen auch über den Grundriss sagen, der ohne offene Übergänge und transparente Fassaden auskommt. Stattdessen bietet er die klassische Trennung zwischen Küche und Wohnbereich mit Essplatz, die sich für eine Familie im Alltag vielleicht doch als die praktischere Lösung erweist. Dies auf jeden Fall dann, wenn man es wie hier mit einer geräumigen Wohnküche zu tun hat, die als Alltagsessplatz genutzt werden kann und einen engen Kontakt zwischen Eltern und Kindern ermöglicht. Eine Terrassentür sorgt für kurze Wege nach draußen, auch im Wohnzimmer kann das Essen über kurze Wege serviert werden.

Dort geht es auf rund 28 m2 großzügig, aber nicht zu weiträumig zu. Ein Kachelofen zwischen Wohnbereich und Essplatz sorgt für Behaglichkeit. Da der Raum symmetrisch geschnitten ist, lässt er sich flexibel möblieren. Dabei spricht einiges für die Variante, die auf den Fotos zu sehen ist. Hier bildet der Wohnbereich eine gemütliche Rückzugsnische mit über Eck liegenden Fenstern, die zur Rückseite hinausgehen und einen guten Blickschutz bieten. Der Essplatz dagegen fällt nicht nur von der Tür aus sofort ins Auge, er ist mit seiner Terrassentür auch enger als der Wohnbereich an Freisitz und Garten angebunden.

Ebenfalls als praktisch erweisen wird sich der Technik- und Hauswirtschaftsraum im Erdgeschoss, der das Bauen ohne Keller und eine ebene Verbindung zwischen Waschmaschine und Wäscheleine ermöglicht. Eine gut geschnittene Diele, eine Garderobe und ein Gäste-WC runden das Raumangebot auf dieser Ebene ab.

Viel Platz für Kinder

Unterm Dach bietet Haus Urban Raum für eine vierköpfige Familie, wobei besonderes Augenmerk auf die Kinderzimmer gelegt wurde. Die sind mit jeweils rund 12 m2 Wohnfläche sehr geräumig, wenn man den sehr kompakten Baukörper des Hauses in Rechnung zieht. Dank dem ein Meter hohen Kniestock mit genügend Platz für Spielfläche und  Schreibtische.

Im Vergleich zu den Kinderzimmern sind Elternschlafraum und Bad fast schon spartanisch ausgelegt. Allerdings verschwinden die Kleiderschränke im Schlafraum in einer separaten Ankleide, und auch das Bad ist zwar räumlich kompakt, aber mit allem ausgestattet, was eine junge Familie braucht – der Kniestock macht’s möglich.

 

Finden Sie noch mehr Häuser in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Haus Urban von Baumeisterhaus. Grundriss Erdgeschoss

Erdgeschoss

Haus Urban von Baumeisterhaus. Grundriss Obergeschoss

Obergeschoss