Ökologisches Haus: massiv Bauen mit Holz

Anzeige

Natürlich massiv bauen

Ein eigenes Haus ist für viele Baufamilien die Erfüllung eines Lebenstraums. Auf die Frage, wie sie bauen möchten, kommt nicht selten die Antwort: „massiv“. Wer dabei nur an ein Stein auf Stein gebautes Haus denkt, lässt eine Bauweise außen vor: den Holzmassivbau. Hier bestehen die Wandelemente tatsächlich aus massivem Holz. Ein solches ökologisches Haus ist nicht nur langlebig und stabil, es punktet auch mit einem ganzjährig gesunden Raumklima.

Im Gegensatz zur Holzständerbauweise sind die massiven Holzwände folienfrei und diffusionsoffen und regulieren auf natürliche Weise die Feuchtigkeit und Temperatur im Haus. An kalten Wintertagen speichern sie die Wärme. Im Sommer dringt die Hitze durch die große Masse der Holzelemente nicht nach innen. Die Raumtemperatur bleibt also angenehm kühl. In den Nachtstunden hingegen wird Wärme wieder nach außen gegeben. Dieser Effekt nennt sich Phasenverschiebung. Man könnte auch sagen, die diffusionsoffene Holzmauer reguliert das Raumklima von selbst. Ein ökologisches Haus hält also auch die Betriebskosten gering.

Haus Urach Esszimmer
Ein ökologisches Haus aus Holz bietet Wohnbehaglichkeit und darüber hinaus ein unnachahmliches, gesundes Raumklima zu jeder Jahreszeit. (Foto: Rems-Murr)

Vorfertigung nutzen und trotzdem massiv bauen

Wer sich für ein Haus aus massiven Holzelementen entscheidet, profitiert zudem von einer kurzen Bauzeit und fixen Kosten. Die Wandelemente werden in einem Werk unabhängig vom Wetter trocken und millimetergenau vorgefertigt, so dass später auf der Baustelle alles passt. Hier gehen handwerkliche Sorgfalt mit innovativer Industrieproduktion Hand in Hand. Dank dieser qualitätsbewussten Vorfertigung steht der Rohbau wind- und wetterdicht in nur wenigen Tagen.

Ökologische Häuser mit individueller Planung

Individuelles Bauen beginnt mit einer individuellen Planung. Beim Massivholzbauer Rems-Murr ist jedes gebaute Haus ein individuell geplantes Architektenhaus. Bauen mit Holz erlaubt nahezu alle Möglichkeiten – ganz gleich welche Art von Haus oder Grundriss sich die jeweilige Baufamilie wünscht. Der Holzbauexperte errichtet ökologische Häuser in allen Varianten: als Einfamilienhaus, Doppelhaus, Mehrfamilienhaus, Bungalow und als Gewerbebau – allesamt mit seiner Massivholzmauer. Die erfahrenen Architekten entwerfen für jede Baufamilie den passgenauen Grundriss und veranschaulichen ihn mit Plänen und dreidimensionalen Visualisierungen.

Haus Talheim von Rems-Murr
Das Haus Talheim beweist: Massivholzbau kann im Grunde genommen alles, egal ob ein- oder mehrgeschossig, traditionell oder modern. (Foto: Rems-Murr)

Auch bei der Holzmauer selbst bietet Rems-Murr verschiedene Varianten. Hier stehen sieben verschiedene Oberflächen zur Auswahl, etwa Fichte NSI für nicht sichtbare und tragende Bauteile oder Douglasie SI für sichtbare Bauteile, die entsprechend witterungsbeständig sein müssen.

Ein ökologisches Haus zu bauen zahlt sich aus

Immer mehr Bauherren möchten ökologisch bauen. Zu Recht. Wenn wir einen Blick auf die Folgen unseres Bauens für die Umwelt werfen, wird schnell klar: Nachhaltig bauen ist dringlicher denn je. Ein ökologisches Haus ist aktiver Klimaschutz – und das aus mehreren Gründen. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und damit an sich schon nachhaltig. Hinzu kommt, dass bei seiner Verarbeitung praktisch keine umweltbelastenden Abfälle entstehen. Von der Erzeugung über den Bau bis hin zur gesamten Nutzungsdauer punktet der Baustoff Holz mit einer erstklassigen Energiebilanz. Holz ist biologisch abbaubar und zudem mindestens umweltneutral.

Darüber hinaus profitieren die Bewohner von geringen Heizkosten. Alle Häuser, die mit einer Holzmauer gebaut sind, übertreffen die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) problemlos. Die Gebäudehülle aus Holz erreicht die Vorgaben ohne wartungs- und kostenintensive Belüftung und Haustechnik. Bauen mit Holz und zahlt sich also in vielerlei Hinsicht aus. Mehr zur Holzmauer und wie Sie ein ökologisches Haus bauen, erfahren Sie hier.

Schau Schönbrunn Küche
Ein massives Holzhaus überzeugt mit einer hervorragenden Energiebilanz. (Foto: Rems-Murr)

Was kostet ein ökologisch gebautes Haus?

Die Kosten für ein ökologisch gebautes Haus orientieren sich an verschiedenen Parametern, etwa der Größe und Ausstattung des Hauses. Die Rems-Murr Holzbauexperten planen und bauen individuell, daher sind die Kosten für ein ökologisch gebautes Haus abhängig von der Größe, Ausführung und Ausstattung.  Steht die Planung,  gibt ein vorab im Werkvertrag garantierter Festpreis den Bauherren Planungssicherheit.

mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter