Alleskönner Beton setzt Akzente im Garten

  • Beton im Garten Stein und Design
  • Beton im Garten Stufen
  • Beton im Garten Sitzecke
  • Beton im Garten Architektur

Beton im Garten setzt Akzente

Ein kühles Abendlüftchen weht bereits, doch der Terrassenboden fühlt sich noch angenehm warm an. Er hat die Sonnenstrahlen des Tages gespeichert. Dieser Fußschmeichler nennt sich Betonstein. Beton ist sicherlich ein Material, an das viele für den eigenen Garten nicht unbedingt auf Anhieb denken würden. Lange Zeit galt er als Stimmungskiller: gebrochene, trostlose Waschbeton-Flächen, von Flechten überwuchert und aus ungepflegten städtischen Grünanlagen in abschreckender Erinnerung. Aber das war einmal.

Betonsteine fügen sich in Gärten jeder Größe und jeden Stils ein: ob minimalistisch, modern und designorientiert, klassisch edel oder bäuerlich rustikal. Betonstein kann sogar, je nach Anlage, auch die Hauptrolle übernehmen. Wohlgemerkt: ohne sie gleich zu einem Betongarten zu machen. Ihre Anwendungsbereiche im Garten sind vielfältig, angefangen beim Hauszugang oder der Garagenzufahrt über den Terrassenbelag, Stufen und Wege bis hin zu Mauern, Stelen oder Gartenbrunnen und Wasserläufen.

Verschiedenste Oberflächen, Formen und Farben

Beton kann durch verschiedene Bearbeitungsarten wie Schleifen, Strahlen oder Bürsten die unterschiedlichsten Oberflächencharakteristiken annehmen. Betonsteine sind darüber hinaus maßgenau. Das macht ihre Verlegung zum Kinderspiel. Und die Vielfalt ihrer Formen ermöglichen ganz individuelle Gestaltungsoptionen.

Auch kombiniert mit anderen Materialien macht Betonstein immer eine gute Figur. Ganz gleich ob Holz, Kies, Stahl oder Glas – Beton kann sowohl spannender Kontrast als auch harmonische Ergänzung sein.

Und Beton ist Natur: Kies, Ton, Sand, Eisenerz sowie Naturstein-Split sind seine wesentlichen Bestandteile. Je edler die Naturstein-Zugaben wie zum Beispiel Basalt, Granit oder Porphyr, desto hochwertiger der Charakter des Betonsteins. Spezielle Oberflächenveredlungen können ihn pflegeleicht, fleckabweisend und besonders dauerhaft machen und seine Färbung schützen. In bestimmten Produkteigenschaften überflügelt Beton dank dieses Oberflächenschutzes sogar den Naturstein.

Funktion, Struktur und Schmuck

Steine bilden die Struktur eines Gartens, sorgen für Ordnung, befestigen Wege, setzen Akzente und bilden Kontraste zur wilden oder auch zur gezähmten Natur. Ob als Beetumrandung, Sitzgelegenheit, auf Terrassen oder Wegen – die Art des Steins bestimmt den Charakter eines Gartens; sie prägt quasi den gestalterischen Rahmen.

Großformatige quadratische Platten mit einer Kantenlänge von bis zu 150 Zentimetern sind die Protagonisten in Designgärten zwischen Formgehölzen und Bambusstauden. Elegant und dezent bilden granithelle Steine den passenden Untergrund in klassischen Gärten. Und gemaserte Oberflächen in warmen Rot- und Beigetönen sowie Muster aus Steinen unterschiedlicher Größe sorgen für mediterrane Stimmung auf Terrassen und Wegen.

Beton im Garten ist prägnant

Die Garten- und Landschaftsarchitektin Brigitte Röde aus Köln empfiehlt: „Wegen des vielseitigen Angebots eignet sich Betonstein für fast jede Art von Garten. Wichtig ist nur, darauf zu achten, nicht zu viele Stilelemente zu mischen. Das gilt grundsätzlich, aber besonders für die Gestaltung mit Betonstein. Denn häufig ist er selbst schon sehr prägnant.“ Weniger ist also auch in diesem Fall mehr.

Engagierte Familienunternehmen wie zum Beispiel die der Stein+Design-Gruppe haben sich spezialisiert und es mit viel Engagement und guten Ideen geschafft, Beton aus der Schmuddelecke herauszuholen – darauf verweist bereits der Name. Gutes Design im Garten bedeutet für sie höchste formale Qualität bei der Gestaltung und Produktion von Betonsteinen fürs heimische Grün. Das schließt übrigens die technische Vorreiterschaft für innovative Oberflächen der Produkte oder Verlegesysteme ein. Und wenn die Jury für den Red Dot Design Award einmal im Jahr fragt, welches Produkt das mit dem schönsten Design sei, räumen ihre exklusiven Betonsteine des Premiumsegments regelmäßig Preise ab.

Outdoor Living Content Ad

Mehr zum Thema Garten finden Sie in jeder Ausgabe von mein schönes zuhause°°°.
mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter


Skyscraper Outdoor Living