Bungalow Müller von Schwörerhaus

  • Schwoerer KH_Mueller Terrasse
  • Schwoerer KH_Mueller Eingang mit Personen
  • Schwoerer KH_Mueller Kochen
  • Schwoerer KH_Mueller Wohnen Frau mit Kindern
  • Schwoerer KH_Mueller Schlafzimmer mit Blick Bad
  • Schwoerer KH_Mueller Technikraum mit Frau

Das Alter schon mal mitgedacht

Ein Walmdachbungalow als Königsweg. Die Müllers haben ihren Wohntraum für die zweite Lebenshälfte realisiert: kompakt, pflegeleicht und lichtdurchflutet. Der Grundriss des Bungalow Müller ist ganz auf die Wünsche des Ehepaars zugeschnitten.

Ein Haus von der Stange haben Birgit und Kurt Müller tatsächlich nicht gekauft. „Wir haben von allen Häusern, die uns gefallen haben, das Beste für uns übernommen“, sagt Birgit Müller. Früh in der Planung fiel die Entscheidung zugunsten eines Bungalows. Denn das Bauherrenpaar hatte von vornherein auch den eigenen Lebensabend im Blick und verzichtete daher wohlweislich auf Treppen im Haus. In einer Musterhausausstellung in Rheinland-Pfalz freundeten sich die beiden dann mit den dort gezeigten Modellen von Schwörerhaus an und entschieden sich für einen Walmdachbungalow.

Bungalow Müller überzeugt durch Qualität

„Für uns war ausschlaggebend, dass wir gute Qualität bekommen.“ Und es hat Birgit Müller auch „schwer beeindruckt, dass Schwörerhaus seine eigenen Holzwerkstoffe herstellt.“ Weiterer Pluspunkt war die ausschließliche Verwendung gesundheitsfreundlicher Materialien. Mit Hilfe von Prospekten und des Youtube-Kanals von Schwörerhaus fanden die Bauherren noch zahlreiche weitere Anregungen für ihr Haus.

Der Bungalow bietet unter seinem Walmdach eine Wohnfläche von knapp 117 Quadratmetern. Um den Wohnraum angesichts dieser eher kompakten Abmessungen möglichst optimal aufzuteilen, lud sich Birgit Müller ein 3D-Planungsprogramm aus dem Internet herunter. Als sehr hilfreich erwies sich das auch deshalb, weil das Ehepaar, das vorher ein geräumiges Bauernhaus bewohnt hatte, sich nun verkleinerte. Zugleich sollten aber viele Möbel aus dem früheren ins neue Domizil umziehen. Da musste also einiges genau ausgemessen werden, und das tat Birgit Müller mit großer Akribie.

Optimale Raumaufteilung

Heraus kam ein Grundriss, bei dem jeder Quadratmeter optimal genutzt wird. „Wichtig war mir, das Haus so zu planen, dass es genau zu uns passt“, sagt Birgit Müller. Das heißt konkret: zum Beispiel eine vom Wohnbereich abgetrennte Diele, von der auch ein Gäste-, ein Arbeitszimmer und das Gästebad abgehen. „Diese Trennung war uns wichtig, denn wenn wir eines Tages Unterstützung brauchen, kann dieser Teil ein eigener Bereich für eine Pflegeperson werden.“ Bis es so weit ist, übernachten die Enkel im Gästezimmer, und das Arbeitszimmer ist Praxisraum der Hausherrin, die als Heilpraktikerin arbeitet.

Immer frische Luft im Haus

Das Herzstück des Bungalows bildet der geräumige Wohnbereich mit offener Küche, viel Licht durch bodentiefe Fenster und Zugang zum überdachten Freisitz, der das ganze Jahr über nutzbar ist. Interessant: der Schlafbereich mit privatem Bad ist als einziger nicht von der Diele aus erreichbar. Überhaupt spielte die Wegeplanung eine wichtige Rolle. So gelangt man von der Garage aus durch den Hauswirtschaftsraum trockenen Fußes direkt ins Haus.

Dank der Photovoltaikanlage erzeugt das Effizienzhaus selbst Strom. Den nutzt auch die Wärmepumpe der Schwörer-Frischluftheizung. Diese innovative Heiztechnik ist kombiniert mit der Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, die ständig für frische, vorgewärmte Luft im Haus sorgt.

Pflegeleiche Einrichtung

Auch in vielen Ausstattungsfragen legten die Müllers Wert auf maßgeschneiderte individuelle Lösungen. „Bei Schwörerhaus reagiert man auf Einrichtungswünsche flexibel“, stellt Birgit Müller anerkennend fest. Bei der Badeinrichtung entschied sie sich für pflegeleichtes bedrucktes Resopal. Birgit Müller ist heute froh über die Entscheidung, das von den Eltern geerbte, arbeitsaufwendige Bauernhaus mit seinen drei Ebenen zu verkaufen. „In unserem neuen Bungalow brauche ich für die Hausarbeit weniger Zeit und habe dadurch viel mehr Zeit für mich und die Enkel.“

Viele weitere Entwürfe von Schwörerhaus finden Sie in unserem Hausfinder.

Grundriss

Frundriss Schwoerer KH_Mueller

mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter