Kubushaus Malgara von Fingerhut Haus

  • Fingerhut Haus Malgara Terrasse
  • Fingerhut Haus Malgara Einfahrt
  • Fingerhut Haus Malgara Essplatz
  • Fingerhut Haus Malgara Kamin
  • Fingerhut Haus Malgara Schlafbereich
  • Fingerhut Haus Malgara Bad
  • Fingerhut Haus Malgara Sauna

Ein stimmiges Wohnkonzept

 

Der Bauhausstil gilt als Synonym für die Moderne. Seine klare Formensprache prägt auch das Traumhaus im idyllischen Westerwald. Der lichtdurchflutete Grundriss mit zwei verwobenen Kuben bietet XXL-Raumgefühl.

Es mutet fast wie ein Kontrast an – ein modernes Objekt im Bauhausstil außerhalb der Stadt“, sagt Holger Linke, geschäftsführender Gesellschafter der Fingerhut Haus GmbH & Co. KG, und erklärt: „Auch in ländlichen Regionen findet Bauhaus jetzt immer mehr Anhänger. Die Offenheit und Moderne, die hier verkörpert werden, entsprechen der Vorstellung von Ästhetik für viele Bauherren. Im Innenraum wird dann der Purismus oft mit einer Einrichtung im Industriedesign verkörpert.“

Spiel mit der Geometrie

Auch das Ehepaar Lenz entschied sich bei der Architektur für eine klare Formensprache. Als Kontrast dazu wählten sie dahingegen einige Möbelstücke im Used-Look, die den Räumen Persönlichkeit und Individualität verleihen. „Uns war wichtig, dass unser Haus modern, einfach und zeitlos anmutet. Trotzdem sollte es mit seiner individuellen Architektur eine kleine Besonderheit in der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde darstellen“, so Simon Lenz.

Regionalität und kurze Wege

Michelle Lenz-Vallender und Simon Lenz wurden über ihre Familie und Freunde auf Fingerhut Haus aufmerksam. Das Ehepaar unterstützt außerdem gerne regionale Betriebe und weiß die Vorteile eines Ansprechpartners vor Ort zu schätzen. Das gab dann am Ende auch den Ausschlag für Fingerhut Haus. Denn damit waren kurze Wege und schnelle Entscheidungen gewährleistet.

„Bereits im ersten Beratungsgespräch wurden unsere individuellen Wünsche aufgenommen. Dann ging es zur Planung und nach einem Jahr in die erste Bauphase. Mit der persönlichen Betreuung und Umsetzung unseres Einfamilienhauses sind wir sehr zufrieden. Der komplette Bau dauerte insgesamt nur elf Monate und alle unsere Wünsche wurden dabei voll erfüllt“, sagt Michelle Lenz-Vallender.

Nahtlose Übergänge

Das Domizil in Alleinlage mit einem herrlichen Garten, das sich über zwei Etagen erstreckt, besticht mit seiner puristischen Architektur. Die Offenheit wird auf knapp 135 Quadratmetern ausgebauter Wohnfläche kultiviert. Vom Eingangsbereich gehen das Büro und ein großzügiger Abstellbereich ab. Auf der Rückseite des Gebäudes liegen das Schlafzimmer mit Ankleide, ein großzügiges Wannenbad mit eigener Sauna und das Gäste-WC.

Die Küche und der Essbereich im Erdgeschoss befinden sich in einem Raum mit dem Wohnbereich – sie sind optisch jedoch wie Inseln angelegt. Ein Heizkamin sorgt hier für Behaglichkeit. Die Inneneinrichtung verbindet warmes Holz mit klaren und glatten Oberflächen. Die vielen bodentiefen Fenster bieten üppig Tageslicht sowie ungestörte Ausblicke in den weitläufigen Garten. „Durch diesen architektonischen Kniff haben wir stets einen Platz an der Sonne“, so der Bauherr.

Outdoor Living Content Ad

Finden Sie noch mehr Häuser in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Fingerhut Haus Malgara Grundriss EG

Erdgeschoss

Fingerhut Haus Malgara Grundriss UG

Untergeschoss
Finden Sie noch mehr Häuser von Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter


Skyscraper Outdoor Living