FAMILY III 135 von Streif-Haus

  • Streif Haus Family III (135) -Eingang

    Das klassische Haus für die Stadt mit Satteldach und vorstehendem Eingang. (Foto: Streif-Haus)

  • Streif-Haus Family III (135) -Garten

    Der vorstehende Erker sorgt für zusätzlichen Wohnraum. Über die Küche und den Wohnbereich führt der Weg auf die Terrasse. (Foto: Streif-Haus)

Gut geplantes Familienhaus

Vom Leben in der City träumen viele Familien. Das FAMILY III 135 von Streif-Haus ist genau für diesen Wohntraum gebaut. Das Einfamilienhaus besticht mit einem überdachten Eingang und dunklen Steinelementen an der Fassade. Der auf die Gartenseite reichende Erker ist in der gleichen Steinoptik gehalten und erweitert so den Wohnraum.

Durchdachte Grundriss-Planung

Insgesamt steht der Familie ein Wohnraum von 135 Quadratmetern zur Verfügung. Bei Bedarf kann dieser durch Anbauten zusätzlich erweitert werden. Beispielsweise, wenn die Familie ein drittes Kinderzimmer oder ein zusätzliches Arbeitszimmer benötigt.

Im Erdgeschoss von FAMILY III 135 von Streif-Haus befindet sich der offene Wohn- und Essbereich mit mehren Zugängen zur Terrasse. So kann der Lebensraum bei sommerlichen Temperaturen  zum gemütlichen Beisammensein in den Garten erweitert werden.

Der zentrale Esstisch trennt dabei optisch Küche und Wohnbereich voneinander ab.  Ein großer Arbeitsraum und Hauswirtschaftsraum mit Haustechnik sowie ein Gästebad sind ebenfalls im Erdgeschoss untergebracht. Arbeiten im Homeoffice und Zeit für die Familie gehen damit Hand in Hand.

Eigenes Reich für die Jugend

Im Obergeschoss verfügen die Kinder über ein eigenes Badezimmer mit Dusche. Dieses erreicht die Familie über die massive Holztreppe. Die Zimmer sind gleichgroß geplant und bieten viel Platz zum Lernen und Spielen. Besonders großzügig geplant ist das Schlafzimmer der Eltern. An dieses schließt direkt das separate Ankleidezimmer und das Badezimmer an. Hier ist Platz für eine große Badewanne, zwei Waschbecken und eine Dusche.

Effizientes Eigenheim

Das Einfamilienhaus ist umweltfreundlich  geplant und wird durch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe mit integrierter Lüftungsanlage und Wärmerückgewinnung geheizt. Damit erreicht das Haus den förderfähigen KfW 40 Energiestandard.

Noch mehr Häuser zeigen wir in unserem Hausfinder.