Entwurf VarioCity 150 von VarioSelf: Stadtvilla mit Wohnkomfort

  • VarioCity 150 von Varioself Aussenansicht

    Ein bemerkenswerter Bau: innen großzügig, außen kompakt und somit perfekt für kleine Grundstücke. (Fotos: Varioself)

  • VarioCity 150 von Varioself Wohnbereich

    Wohnen, Essen, Kochen – die Bereiche gehen fließend ineinander über. Besondere Akzent: der Kaminofen.

  • VarioCity 150 von Varioself Bad

    Im geräumigen Wohlfühlbad ist genügend Platz für Wanne, Dusche und Doppelwaschtisch.

Auch für kleine Grundstücke perfekt

Großzügiges Wohnen in ansprechendem Ambiente ist freilich auch bei begrenzter Quadratmeterzahl möglich. Dieses Musterhaus von Varioself zeigt indes, worauf es ankommt.

In der Stadt sesshaft werden, aber nicht einer Etagenwohnung leben müssen? Angesichts hoher Grundstückspreise ist das gar nicht so einfach. Oft steht nämlich nur ein kleines oder schmales Areal zur Verfügung, um den Haustraum bezahlbar zu verwirklichen. Gleichwohl vor diesem Hintergrund hat das Unternehmen Varioself seine Baureihe VarioCity entwickelt. VarioCity steht für Häuser mit kompakten Grundrissen, die auf begrenzter Fläche hohe Wohnansprüche erfüllen.

Wohnkomfort auf 150 Quadratmetern

Das Musterhaus VarioCity 150 gehört mit einer Wohnfläche von knapp unter 150 Quadratmetern zum Beispiel zu den kleineren Vertretern dieses großen Haustyps. Es gibt sich mit Außenmaßen von rund 11 × 10 Metern in Sachen Flächenbedarf vergleichsweise bescheiden. Dennoch beeindruckt die Stadtvilla schon äußerlich mit ihrer interessanten Kombination aus klassischer Bauweise mit Walmdach einerseits und einem überdachten Eingang im Bauhausstil andererseits. Die Architektur ist sachlich und gleichwohl repräsentativ.

Raumaufteilung nach Wunsch

Jedoch auch im Hausinneren zeigt sich, dass Großzügigkeit nicht von der Flächengröße abhängt. Wohn-Ess- und Kochbereich gehen im Erdgeschoss offen ineinander über. Bodentiefe Fenster sorgen zudem für viel Licht und optische Weite. Überdies schafft ein schicker Kaminofen Behaglichkeit.

Im Obergeschoss ist der Grundriss gleichfalls ganz auf moderne Wohnansprüche eingestellt. Die Raumaufteilung mit einem Schlafzimmer, zwei gleichgroßen Kinderzimmern und einem kleinen Arbeitszimmer lässt sich nichtsdestoweniger flexibel verändern.

Wohnkomfort inklusive

Ein Highlight ist das geräumige Vollbad mit Dusche und einer Badewanne mit integrierten LED-Leuchten in der Verkleidung. Die innovative Beleuchtung ist indessen nur eines von vielen Ausstattungsmerkmalen, die für zeitgemäßen gehobenen Wohnkomfort stehen. So hat der Hersteller nämlich bewusst unterschiedliche Fenstertypen verbaut, nicht nur Pfostenfenster sondern auch Dreh-Kipp-Fenster mit Unterlicht und schließlich auch Hebe-Schiebe-Türen. Zukünftige Bauherren können sich so ein Bild von der vielfältigen
Produktauswahl machen.

Und weil auch die digitale Ausstattung heute gleichfalls zum Wohnkomfort gehört, sind alle Wohn- und Schlafräume mit Netzwerkdosen versehen. Durch die massiven Wände aus natürlichem Blähton einerseits und einem Wärmedämmverbundsystem andererseits hat das Haus schließlich einen Endenergiebedarf von nur 16,65 Kilowattstunden pro Jahr und Quadratmeter. Diesen Bedarf decken sowohl eine Luft-Wasser-Wärmepumpe als auch die Wärmerückgewinnung der zentralen Lüftungsanlage auf sparsame und klimafreundliche Weise.

Finden Sie noch mehr Häuser in das dicke deutsche hausbuch.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss VarioCity 150 von Varioself

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss VarioCity 150 von Varioself

Obergeschoss