Entwurf Art 4 von Huf Haus: Spektakuläre Villa mit Panorama-Blick

  • Art 4 Frankfurt Huf Haus Gartenseite

    Gelungenes Gesamtkonzept: Bei diesem Entwurf gingen Haus- und Gartenplanung Hand in Hand. (Fotos: Huf Haus)

  • Art 4 Frankfurt Huf Haus Hangseite

    Um den Niveauunterschied des Hanggrundstücks auszugleichen, wurde es in fünf Ebenen gegliedert.

  • Art 4 Frankfurt Huf Haus Essplatz

    Mehr Transparenz geht nicht: Bodentiefe Fenster verbinden den Essplatz mit der umgebenden Landschaft.

  • Art 4 Frankfurt Huf Haus Wohnzimmer

    Blick auf das Wohnzimmer mit den eleganten Ledersofas und einem umlaufenden Balkon.

  • Art 4 Frankfurt Huf Haus Wellnessbereich

    Im luxuriösen Wellnessbereich bieten Spiegelschränke, Regale und Unterbauschränke viel Stauraum.

Paradies im Taunus

Dieser am Hang gelegene raffinierte Holz-Glas-Bau von Huf Haus inszeniert die traumhafte Aussicht auf die Frankfurter Skyline im Grunde genommen auf allen Ebenen. Der grandiose Entwurf lässt nämlich keine Wünsche an Komfort und Ausstattung offen.

Die prächtige Villa einer vierköpfigen Familie liegt örtlich an der südlichen Seite des Taunus. Der Panoramablick ist durch die Verglasung auf drei Geschossen immerhin fast omnipräsent. Nach Norden öffnet sich das luxuriöse Domizil zu den bergigen Wäldern des Vordertaunus. Hier befindet sich dann auch der Doppel-Carport und zusätzlich einem separaten Abstellraum in moderner Flachdachoptik.

Stilvolles Ambiente auf drei Etagen

Größtmögliche Transparenz zeigt sich schließlich auch im Inneren des Hauses. Die Wohnräume sind  konsequent offen gestaltet. Bodentiefe Verglasungen sorgen indes überall für einen direkten Bezug zur Natur. Über die umlaufende Balkonanlage und außerdem über die großzügige Holzterrasse vor dem Essplatz ist der Zugang ins Freie fast überall möglich.

Im Obergeschoss liegen demzufolge die Rückzugsräume der Bauherren. Dazu gehören einerseits ein elegantes Badezimmer mit bodengleicher Dusche, komfortabler Badewanne und Holzwaschtisch und andererseits ein gemütliches Schlafzimmer. Das Reich der beiden Töchter hingegen erstreckt sich auf etwa 75 Quadratmetern im Untergeschoss. Hier planten die Architekten Schlafräume, einen Hobbyraum und außerdem ein Badezimmer mit zwei Waschbecken.

Mit Natursteinen den Garten gliedern

Über zwölf Meter Höhenunterschied mussten die Gartenexperten der Huf Gruppe überwinden, um ein grünes Paradies im Einklang mit der Architektur zu schaffen. Durch diese steile Topgrafie war es nötig, die Außenanlagen in fünf Ebenen zu gliedern:

Ausgeklügelte Heizungstechnik

Besonderen Wert legte die Baufamilie indes auch auf ein ressourcenschonendes und nichtsdestoweniger auch effizientes Heizungssystem. Eine sogenannte Eisspeicherheizung wird in Kombination mit acht Solar-Luftkollektoren, die auf dem Flachdach-Carport montiert sind, für die Beheizung und Kühlung des Hauses eingesetzt. Die Besonderheit der Eisspeicherheizung ist, dass sie nicht nur dem Erdreich Wärme entziehen kann, sondern auch dem Wasser und der Umgebungsluft. Zusätzlichen Komfort bieten die Fußbodenheizung im Erd- und im Obergeschoss und gleichwohl eine kontrollierte Wohnraumlüftung

Finden Sie noch mehr Häuser im dicken deutschen hausbuch.

Grundrisse

Grundriss Untergeschoss Huf Art 4 Frankfurt von Huf Haus

Untergeschoss

Grundriss Erdgeschoss Huf Art 4 Frankfurt von Huf Haus

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Huf Art 4 Frankfurt von Huf Haus

Obergeschoss