Einfamilienhaus von Baufritz

  • Baufritz Esterl Wohnbereich
  • Baufritz Esterl Gartenseite
  • Baufritz Esterl Straßenseite
  • Baufritz Esterl Küche Essbereich
  • Baufritz Esterl Diele
  • Baufritz Esterl Bad

Leben mit neuen Gewohnheiten

Eine Familie fand auf 275 Quadratmetern Wohnfläche und zwei Terrassen in ihrem Einfamilienhaus von Baufritz den persönlichen Rückzugsort.

Im Grunde genommen sollte das neue Domizil ein Ort für Menschen werden, die gerne kochen, mit der Familie gemütlich beisammen sitzen, aber auch gern Gäste begrüßen. Restaurants, das gute Leben, die Outdoor-Lounge kann man sich doch schließlich ganz einfach auch nach Hause holen. So war der Plan.

Optisches Aushängeschild

Und der ging auf! Schon die Lamellenfassade und eine naturbelassene Holzverschalung wirken einladend. Und machen gleichwohl neugierig auf das Dahinter. Das übrigens auch wegen der effektvollen Kombination aus Holz und Sichtbeton auf der Empfangsseite des Hauses, die den Design-Anspruch der Bewohner ahnen lässt.

Vom Carport mit vorgezogenem Flachdach aus erreichen Gäste und Bewohner das Gebäude trockenen Fußes. Dezent verborgen bleiben dabei allerdings der praktischerweise separat zugängliche Geräteraum und die Fahrradgarage hinter den Holz-Schiebetüren des Carports.

Einfach wohlfühlen im Einfamilienhaus

Großzügig und offen empfängt der Wohn-, Ess- und Kochbereich mit ineinander übergehenden Räumen. Beliebter Treffpunkt ist freilich die Kochinsel mit einer Theke aus Altholz und dem Weinkühlschrank in der Küche. Aber auch unter der weiß lasierten Holzbalkendecke im Wohnbereich sitzt es sich gerne auch mal länger. Durch die bodentiefen Fenster mit praktischen Hebe-Schiebetüren und das Komfort-Sitzfenster reicht der Blick weit ins Grüne.

Der behagliche Innenraum mit dem warmen Holzboden und die horizontale Wandverkleidung vertiefen schließlich das spürbar angenehme Raumklima. Der geschickt in den Wohnbereich eingebundene Holzofen verströmt dann wohlige Wärme. Dadurch gibt es nicht nur im Winter ein Gefühl von Hyggeligkeit. Wärmere Tage können auf der separaten Frühstücksterrasse beginnen, die frühmorgens der Sonne am nächsten ist. Abende klingen entspannt auf der zweiten Terrasse unter der silbergrauen Pergola aus.

Liebevolle Details

Viele Details nehmen die Besucher erst auf den zweiten Blick wahr. Holzdekornischen in der Wand bergen kleine Schätze. Auch am Waschtisch im Masterbad im Obergeschoss ist es das Holz, das wohltuend ins Auge fällt und mit Händen befühlt werden will. Nach draußen dagegen verbergen sich das Bad und WC hinter raffinierten Holzlamellen.

Wie immer bei Baufritz wurden ausschließlich baubiologisch einwandfreie Materialien und Baustoffe eingesetzt. Der hohe ästhetische Anspruch des freundlichen Satteldachhauses fällt nicht nur designbewussten Gästen schon bei der Anfahrt ins Auge.

Finden Sie noch mehr Häuser im Hausfinder.

Grundrisse

web_GR_EG_Baufritz_Esterl

Erdgeschoss

web_GR_OG_Baufritz_Esterl

Obergeschoss

 

mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter