Bungalow Bretten von Bittermann & Weiss

  • individueller Bungalow Bretten von Bittermann Weiss Aussen Terrasse

    Moderner Bungalow mit reizvollen Gestaltungsmöglichkeiten. (Foto: Bittermann & Weiss)

  • individueller Bungalow Bretten von Bittermann Weiss Garage

    Der Eingangsbereich wird durch die leicht versetzte Doppelgarage geschützt. (Foto: Bittermann & Weiss)

  • individueller Bungalow Bretten von Bittermann Weiss Wohnen

    Im Wohnbereich spenden große Fensterflächen viel Licht und bieten freien Ausblick auf die Terrasse und in den Garten. (Foto: Bittermann & Weiss)

  • individueller Bungalow Bretten von Bittermann Weiss barrierefrei Kochen Wohnen

    Der Wohn-, Ess- und Kochbereich ist ein zentraler Treffpunkt der Familie. (Foto: Bittermann & Weiss)

  • individueller Bungalow Bretten von Bittermann Weiss Bad

    Das Lichtband an der Badewanne setzt einen besonderen Akzent. (Foto: Bittermann & Weiss)

Modern und zweckmäßig – alles auf einer Ebene

Beim Bungalow Bretten von Bittermann & Weiss sind alle Räume auf einer Ebene. Das ist freilich nicht nur für ältere Bauherren interessant, die Wert auf barrierefreies Wohnen legen. Der Bungalow Bretten ist unter dem Strich ebenso für kleine Familie geeignet, die einen modernen Entwurf mit funktionellem und weniger konventionellem Wohnen suchen.

Die Architektur

Barrierefrei wohnen, also mit anderen Worten das ganze Angebot des Wohnens auf nur einer Ebene, bietet übrigens sehr reizvolle Gestaltungsmöglichkeiten. In diesen Fall sind zwei große Baukörper leicht gegeneinander versetzt. Und jeder dieser Baukörper hat sein eigenes Dach, also beide Hausteile sowohl für das Wohnen als auch für Schlafräume und Kinderzimmer haben ein großes Satteldach, allerdings mit verschiedenen Dachneigungen.

Der zur Sonne und zum Garten hin ausgerichtete Hausteil gehört ganz dem Wohnen. Der nach Norden orientierte Teil stellt schließlich alle wichtigen Funktionsräume zur Verfügung.

Das Wohnkonzept

Der Eingangsbereich, gut geschützt durch die angebaute leicht versetzt angeordnete Doppelgarage, führt in eine große Diele, von der aus dem Wohntrakt auf der einen und der Schlaftrakt auf der anderen Seite erschlossen werden.

Wohnen, Essen und offene Küche – das sind die drei Bereiche eines Großraums, der sicher sofort zum zentralen Punkt des Familienlebens wird.

Im gegenüberliegenden Schlaftrakt kommt man über den sogenanneten öffentlichen Flur  in die beiden Zimmer, die Büro, Gästezimmer oder auch Kinderzimmer werden können. Und recht gut zugeordnet ein Duschbad.  Ein zweiter Flur, sozusagen ein Flur im Privatbereich erschließt das Schlafzimmer mit Ankleide sowie das große luxuriös ausgestattete Bad. Dabei dient das Bad geschickt als Puffer zwischen den Kinderzimmern und dem Elternschlafraum. Die breiten Flure bieten ausreichend Platz für viele Schränke.

Alle Räume in beiden Haustrakten sind offen bis unters Pultdach, bieten daher mehr Höhe und Großzügigkeit und ein besonderes Wohngefühl. Aber es gibt noch ein weiteres Extra. Den Sonnenplatz zwischen den beiden Baukörpern, ein hervorragend geschützter Sitzplatz im Freien. Das hebt die Grenzen zwischen drinnen und draußen auf.

Finden Sie noch mehr Häuser im Hausfinder.

Grundriss

 

Grundriss individueller Bungalow Bretten von Bittermann & Weiss