Schwellenlose Häuser, die das Leben leichter machen

  • web_Kueche_Terrasse_Weberhaus

    Rund 60 Quadratmeter Wohnraum sind für das Manövrieren eines Rollstuhls mehr als genug. (Foto: Weberhaus)

  • web_Bad_Weberhaus

    Die speziell abgeflachten Waschtische sind auch mit dem Rollstuhl unterfahrbar. (Foto: Weberhaus)

  • web_Bad_Kinderzimmer_Fischerhaus

    Hier hat das Kinderzimmer einen offenen und barrierefreien Zugang zum Bad. (Foto: Fischerhaus)

  • web_Huga_Innentuerantrieb-PortaMatic

    Automatisch betriebene Türen sorgen für große Erleichterungen im Alltag. (Foto: Huga)

  • web_heroal_Hebe-Schiebesystem

    Dank des Antriebs SF Drive lassen sich auch große Hebe-Schiebetüren mühelos öffnen. (Foto: Heroal)

Barrierefrei und komfortabel

Für bewegungseingeschränkte Menschen macht Barrierefreiheit erst ein selbstbestimmtes Leben möglich. Für alle anderen bedeutet sie mehr Wohnkomfort.

Wer jung ist, kennt kaum Sorgen oder Beschwernisse. Mit vollen Einkaufstüten in den Händen öffnen Sie zum Beispiel kurzerhand die Tür von der Garage ins Haus einfach per Ellenbogen-Check. Der Besuch steigt selbstverständlich die wenigen Stufen zum Hauseingang hinauf, während er die Blumen auswickelt. Und man selbst senkt an der Terrassentür einfach kurz den Blick und steigt über deren Schwelle, wenn man die Torte zum Sonntagskaffee hinausträgt. Das sind Standardsituationen.

Leben ohne Barrieren

Und böse Fallen, falls man selbst oder auch Angehörige und Freunde weniger fit und beweglich oder eventuell sogar auf Gehhilfen oder einen Rollstuhl angewiesen sind. Dabei lassen sich viele Hindernisse, wie beispielsweise überflüssige Stufen, schon mit ein wenig Achtsamkeit bei der Planung vermeiden.

In unserer aktuellen Ausgabe von mein schönes zuhause°°° zeigen wir anhand verschiedener Hausbeispielen, wie Barrierefreiheit Ihr Leben im neuen Haus vereinfacht.

Zudem stellen wir Ihnen einige ebenso unauffällige wie komfortable Lösungen vor, die im Haushalt Anwendung finden können. So unter anderem das Zutrittskontrollmodul Bluecon, das per Smartphone-App und Bluetooth das schlüssellose Öffnen der Haustür ermöglicht. Oder aber von Elektromotoren betriebene Innenschrank-Liftsysteme, die Ergonomie und Benutzerkomfort erster Güte bieten. Darüber hinaus auch anpassungsfähige Hubmodule, die sich für ergonomisches, bequemes und ermüdungsfreies Arbeiten in jede optimale Arbeitshöhe bringen lassen. Aber wir zeigen noch vieles mehr.