Freie Planung von Bau-GmbH Roth

  • freie Planung Hansen von Roth-Massivhaus Eingang
  • freie Planung Hansen von Roth-Massivhaus aussen Nacht
  • freie Planung Hansen von Roth-Massivhaus Diele Treppe Wohnen
  • freie Planung Hansen von Roth-Massivhaus Diele Kochen
  • freie Planung Hansen von Roth-Massivhaus schlafen
  • freie Planung Hansen von Roth-Massivhaus Bad Dusche

Sparsam & pfiffig

Klare Linien, niedriger Energieverbrauch und pfiffige Raumlösungen. Diese Vorgaben setzte Familie Hansen mit diesem Neubau der Bau-GmbH Roth in nur elf Monaten um.

Blickfang mit Pultdach

Als Madeleine und Christian Hansen* nach der Geburt ihrer Tochter gleich noch ein Geschwisterchen planten, reifte auch der Wunsch nach den eigenen vier Wänden. Der Gedanke an einen Garten zum Toben für die Kleinen gab den Ausschlag, die gemietete 115-Quadratmeter-Wohnung aufzugeben.

Mit dem berühmten Quäntchen Glück fand die Familie Hansen ein Baugrundstück direkt am Teltowkanal südlich Berlins, ganz in der Nähe von Madeleines Eltern. Jetzt machen seine Putz-Klinker-Fassade und die gelungene Symmetrie der Eingangsseite unterm flach geneigten Pultdach das moderne Eigenheim der Bau-GmbH Roth zu einem echten Blickfang. Dieser hebt sich von den Nachbargebäuden entlang der Uferstraße deutlich ab.

Auch von innen überrascht das Familiendomizil. Eine Sichtachse durchzieht es vom Eingang bis zum Garten. Der 50 Quadratmeter große Wohnbereich erhält darüber hinaus von drei Seiten Tageslicht. Zudem sorgen oben auf der Galerie und in der Ankleide Oberlichter für strahlende Helligkeit. Die individuelle Raumplanung verursacht bei der Bau-GmbH Roth übrigens keine Mehrkosten.

Das regionale Bauunternehmen kam durch den Tipp eines Kollegen mit einem weiteren Massivhausanbieter sowie einem Fertighaushersteller in die engere Wahl. Christian Hansen: „Aber eigentlich wollten wir Stein auf Stein bauen. Endgültig überzeugt hat uns dann die freundliche und individuelle Beratung.“

Haustechnik vom Feinsten

Die Hansens, beide bei einer Softwarefirma beschäftigt, haben ihre Technikaffinität in ihrem Haus übrigens voll ausgelebt. „Wir haben alles“, schmunzelt der stolze Bauherr, „angefangen von der Steuerung fürs Licht über die Fußbodenheizung und Rollläden bis hin zur Alarmanlage, den Bewegungsmeldern und schaltbaren Steckdosen.“

Das Smarthome-System von Loxone bietet größtmögliche Sicherheit. Es kommt ohne Cloud aus und ist außerdem mit anderen Systemen kompatibel. Daher ist auch Apples Sprachsteuerung Siri mit von der Partie. Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung macht das Haus extrem energieeffizient. Und die Wärmepumpe kann es im Sommer passiv kühlen.

„Von der ersten Besichtigung des Grundstücks bis zum Einzug vergingen genau 600 Tage, alle Gewerke funktionierten wie ein Uhrwerk“, freut sich Christian Hansen über einen reibungslosen Weg zum schönen Ergebnis.

* Namen von der Redaktion geändert

Finden Sie noch mehr Häuser im Hausfinder.

Grundrisse

Gundriss Erdgeschoss freie Planung Hansen von Roth-Massivhaus

Erdgeschoss

Gundriss Obergeschoss freie Planung Hansen von Roth-Massivhaus

Obergeschoss
mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter