Entwurf SUNSHINE 144 von Living Haus

  • Entwurf Sunshine 144 Poing von Living Haus Außenansicht

    Markante Erker erweitern den Essplatz (links) und das Arbeitszimmer (rechts). (Fotos: Living Fertighaus)

  • Entwurf Sunshine 144 Poing von Living Haus Essplatz

    Das Herz des Hauses ist der Essplatz und die offene, aber etwas abgeschirmte Küche.

  • Entwurf Sunshine 144 Poing von Living Haus Treppe

    Komfortabel geht’s nach oben, links zum Eingang und geradeaus zum Koch-Ess-Bereich.

  • Entwurf Sunshine 144 Poing von Living Haus Kinderzimmer

    Das kleinere der beiden Kinderzimmer. Es hat noch ein bodentiefes Fenster in der Giebelwand.

  • Entwurf Sunshine 144 Poing von Living Haus Schlafzimmer

    Eine Flachdachgaube auf der Rückseite schafft Raum im Schlafzimmer und im daneben gelegenen Kinderzimmer.

  • Entwurf Sunshine 144 Poing von Living Haus Elternbad

    Das Elternbad – ein lichter Raum zum Wohlfühlen. Das Kinderbad mit Dusche ist nebenan.

Das perfekte Familienhaus

Individuell und selbstbestimmt – das ist Bauen mit Living Haus. Unterstützt durch die DIY-Academy und OBI entstehen einzigartige Traumhäuser. Wie das Musterhaus Sunshine 144 im Bauzentrum Poing.

Wir haben uns getraut – und es war die beste Entscheidung unseres Lebens.“ Wenn Baufamilien so sprechen, haben sie einen besonderen Erfolg zu berichten. Und das trifft ganz besonders auch auf die Bauherren zu, die heute im Sunshine 144 lebt. Denn die Familie hat nach der Besichtigung des Musterhauses nicht nur einen Vertrag mit einem Baupartner unterschrieben. Mit der Entscheidung für Living Haus hat sie einem neuen und sicheren Ausbauhaus-Konzept zugestimmt und die Voraussetzungen dafür geschaffen, beim Bau ihres neuen Zuhauses selbst mit anpacken zu können.

Zahllose Kombinationsmöglichkeiten

Das Konzept, das Living Haus entwickelt hat, bietet Baufamilien eine riesige Auswahl an Kombinationsmöglichkeiten. „Wir waren uns aber recht schnell einig, wie unser Sunshine 144 werden soll“, erinnert sich die Bauherrin. „Uns ging es um ein modernes Raumprogramm, viele Fenster, einen überdachten Eingangsbereich und um eine komfortable geradläufige Treppe, die später einmal auch den Einbau eines Treppenlifts vereinfacht. Die beiden Übereck-Panorama­erker verleihen unserem Haus einen stylischen und zugleich eleganten Touch.“ All dies ist unter einem 25-Grad-Satteldach vereinigt.

Gut abgestimmter Grundriss

Weil das Leben in individuellen Bahnen verläuft, gibt es keine Patentlösungen bei der Grundrissgestaltung. Im Fall unserer Baufamilie schlägt das kommunikative Herz des Hauses in der Küche sowie im bodentief verglasten und um einen Erker vergrößerten Essbereich. Der Wohnbereich fällt als komfortable Fernsehlounge etwas kleiner aus. Dafür legte der Bauherr Wert auf ein geräumiges Arbeitszimmer gleich neben dem Eingang. Auch das wurde mit einem lichtgefluteten Erker aufgewertet.

Als ihren eigenen Baubeitrag wählte die Baufamilie das Ausbauhaus Plus (siehe Kasten auf der nächsten Seite). Los ging es mit einer Einkaufstour bei OBI, wo sie die meisten der notwendigen Materialien beschaffte. Eine Stückliste verriet dabei, was an Fliesen, Parkett, Tapeten oder Fußleisten nötig war. Die Auswahl von Bodenbelägen, Fliesen, Tapeten und Sanitär­objekten bestimmte natürlich der eigene Geschmack.

Gut vorbereitet durch das für Living-Haus-Kunden exklusive und kostenfreie Coaching mit erfahrenen Trainern der renommierten DIY-Acadamy und Erfahrungsberichte aus dem Netz, DIY-Büchern und fachlichem Rat vom Bauunternehmen ging man ans Werk.

Schnell fanden sich Freunde und Verwandte, die mit anfassten und mit Tipps dienen konnten. Die Ausbautage glichen bisweilen Happenings, „zu denen sich Kaffeemaschine und Kühlschrank zum wichtigsten Handwerkszeug entwickelten“, erinnert sich der Bauherr und lächelt. Dass die Truppe dabei beste Ergebnisse erzielte, ist bei einem Rundgang durchs Haus unübersehbar. Das Urteil unserer Baufamilie ist deshalb keine Überraschung: „Genau so haben wir uns unser Traumhaus vorgestellt und sind stolz auf das Ergebnis.“

Finden Sie noch mehr Häuser in “das dicke deutsche hausbuch 2018”

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Entwurf Sunshine 144 Poing von Living Haus

Erdgeschoss

Grundriss Dachgeschoss Entwurf Sunshine 144 Poing von Living Haus

Dachgeschoss