Entwurf Blockhaus Frankfurt von Chiemgauer Holzhaus

  • Blockhaus Frankfurt - Aussenansicht (Chiemgauer Holzhaus)

    Blockhaus Frankfurt - Aussenansicht (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

  • Blockhaus Frankfurt - Küche (Chiemgauer Holzhaus)

    Blockhaus Frankfurt - Küche (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

  • Blockhaus Frankfurt - Wohn-und Essbereich (Chiemgauer Holzhaus)

    Blockhaus Frankfurt - Wohn-und Essbereich (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

  • Blockhaus Frankfurt - Wohnbereich (Chiemgauer Holzhaus)

    Blockhaus Frankfurt - Wohnbereich (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

  • Blockhaus Frankfurt - Badezimmer (Chiemgauer Holzhaus)

    Blockhaus Frankfurt - Badezimmer (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

Robustes Blockhaus
im modernen Gewand

Der Entwurf Blockhaus Frankfurt von Chiemgauer Holzhaus strahlt eine besondere und natürliche Wohnatmosphäre aus. Die Optik und die Gewissheit, ausschließlich nachhaltige Baustoffe zu verwenden, begeistert alle holzverliebten Bauherren. Das Holz an den Wänden, Decken und auf dem Boden strahlt eine großartige Gemütlichkeit aus. Bei der Wahl der Fenster, die selbstverständlich aus Holz bestehen, bekennen die Bauherren Farbe: Außen sind sie rot lackiert, im Innern ist wieder Natürlichkeit Trumpf – Fichte naturbelassen. Optisch reizvoll und auffällig im Fassadenbild sind auch die exakt gearbeiteten Eckverbindungen. „Tiroler Schloss“ nennen sich diese besonders sta­bi­len, keilförmigen Verzahnungen. Die Hausplanung und den Bau des Blockhauses haben die Bauherren in die Hände des renommierten Hausbauers Chiemgauer Holzhaus gelegt, der sich um die gesamte Bauabwicklung kümmerte und dafür sorgte, dass das Ehepaar pünktlich einziehen konnte. Technisch ist ihr neues Zuhause natürlich up to date. Im Garten steht eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, die das Wasser eines 300-Liter-Speichers erhitzt und so die Fußbodenheizung versorgt, sowie den Warmwasserbedarf abdeckt. Die Steuerung für eine Photovoltaikanlage ist schon installiert, sodass die Bauherren ihr Zuhause jederzeit zum Plus­energiehaus aufrüsten können. Da das Haus nicht unterkellert ist, befindet sich der Hauswirtschaftsraum – mit Staubsauganlage, Photovoltaik-Steuerung und Waschmaschine – im Obergeschoss. Schlafzimmer, Bad und eine großzügige Ankleide befinden sich ebenfalls hier oben. Die Holztreppe aus Eiche ist so konzipiert, dass sich bei Bedarf ein elektrischer Sitzlift montieren lässt. Auch das geräumige Bad ist für altersgerechtes Wohnen ausgelegt. Das besondere Raumklima resultiert aus dem natürlichen Baustoff Holz. Der diffusionsoffene Wandaufbau misst insgesamt 31 Zentimeter geballte Natur. Selbst Monate nach ihrem Einzug, sprühen die Bauherren noch immer vor Begeisterung. Die Wände sind warm und kühlen nicht so aus und es duftet so wunderschön nach Holz.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Juli/August von "mein schönes zuhause°°°"

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Blockhaus (Chiemgauer Holzhaus)

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Blockhaus (Chiemgauer Holzhaus)

Obergeschoss