Kundenhaus Hösbach-Feldkahl von Bittermann & Weiss

  • Kundenhaus Hösbach-Feldkahl von Bittermann & Weiss. Außensicht
  • Kundehaus Hösbach-Feldkahl von Bittermann & Weiss. Essen
  • Kundehaus Hösbach-Feldkahl von Bittermann & Weiss. Kochen
  • Kundehaus Hösbach-Feldkahl von Bittermann & Weiss. Galerie
  • Kundehaus Hösbach-Feldkahl von Bittermann & Weiss. Bad

Grundriss mal anders

Hier ist Platz für zwei Generationen mit großer Liebe zur Sonne. Beim Kundenhaus Hösbach-Feldkahl von Bittermann & Weiss bieten außen Balkon, Terrasse und Veranda Lichtgenuss, innen eine offene Architektur über zwei Etagen.

Die Raumverteilung in diesem Haus ist alles andere als konventionell. Wohn-, Ess- und Kochbereich sind zwar miteinander verbunden, aber nicht nebeneinander auf einer Ebene, sondern über einen Luftraum auf zwei Etagen. Herzstück im Erdgeschoss ist der rund 34 Quadratmeter große Koch- und Essbereich. Großformatige, bodentiefe Fenster versorgen den Raum mit einem Maximum an Sonne. Dieser Effekt wird durch den Luftraum zusätzlich noch verstärkt – er verbindet Erd- mit Obergeschoss. Auf der dort liegenden Galerie befindet sich das offene Wohnzimmer des Hauses. Und von hier zweigen auch ein Arbeitszimmer sowie die privaten Räume der Baufamilie ab. Das knapp 15 Quadratmeter große Schlafzimmer grenzt an eine großzügige Ankleide, an die sich das gut zehn Quadratmeter große Badezimmer anschließt. Hier gibt es eine freistehende Badewanne, Doppelwaschtisch sowie eine ebenerdige Dusche. I-Tüpfelchen in diesem Wellnessbad ist der Zugang zum Balkon.

Einliegerwohnung mit zwei Terrassen

Unter diesem befindet sich im Erdgeschoss das Schlafzimmer einer Einliegerwohnung, in der die Mutter der Bauherrin wohnt. Die gut 36 Quadratmeter große Wohnung verfügt außerdem über ein Wohnzimmer mit Küchenzeile und Zugängen zu einer Veranda und einer Terrasse. Erreichbar ist die Einliegerwohnung über die gemeinsam genutzte Diele. Von dort zweigt im auch ein Gäste-WC und ein Technikraum ab.

Spannende Architektur im Kundenhaus Hösbach-Feldkahl

Altmodisch wirkt das Einfamilienhaus trotz seines klassischen Satteldachs keinesfalls: Neben einer zweifarbigen Fassade sorgen zwei Erker und eine überdachte Terrasse für spannende Akzente in der Außenansicht des Hauses. Als KfW-Effizienzhaus 55 überzeugt es auch in Sachen Sparsamkeit: Dafür sorgen stark gedämmte Holzwände, eine massive Dachkonstruktion, eine Erdwärmepumpe, eine Be- und Entlüftungsanlage sowie eine Photovoltaikanlage.

Noch mehr Häuser zeigen wir in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Kundenhaus Hösbach-Feldkahl von Bittermann & Weiss. Grundriss Erdgeschoss

Erdgeschoss

Kundenhaus Hösbach-Feldkahl von Bittermann & Weiss. Grundriss Obergeschoss

Dachgeschoss

mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter