Entwurf Freie Planung von Sonnleitner Holzbauwerke

  • Außenansicht Haus Langmeyer von Sonnleitner

    Außenansicht Haus Langmeyer (Foto: Sonnleitner)

  • Außenansicht Haus Langmeyer von Sonnleitner

    Außenansicht Haus Langmeyer (Foto: Sonnleitner)

  • Innenansicht Haus Langmeyer von Sonnleitner

    Innenansicht Haus Langmeyer (Foto: Sonnleitner)

  • Außenansicht Haus Langmeyer von Sonnleitner

    Außenansicht Haus Langmeyer (Foto: Sonnleitner)

aufregend anders

Von der Terrassenseite aus erinnert das Gebäude mit seiner klaren Dachgeometrie zunächst an einen klassischen Winkelbungalow: ebenerdig, praktisch und gut. Und mit einem weiten Dachüberstand, der den Sitzbereich gemütlich einrahmt – selbst bei Wind und Wetter möchte man sich am liebsten sofort hinsetzen und den Alltag vergessen. Dann jedoch verdeutlicht der Blick nach unten und in den Garten, dass wir es hier mit einer Hanglage zu tun haben. Gegenüber Baumkronen, fast zum Greifen nah. Unter dem Erdgeschoss hohe Pfeiler, die auch den Terrassenbereich tragen und vor allem einen Höhenunterschied von knapp drei Metern auf konstruktiv leichte Weise ausgleichen.
Auch auf der Eingangsseite zur Straße hin schaut mancher Besucher erst zweimal hin, um zu erfassen, mit welcher Art von Gebäude er es hier zu tun hat. Die beiden Parkplätze, nahe an einem separaten Eingang im Untergeschoss, lassen eine ebenerdige Lage vermuten. Zum Haupteingang geht es aber stramm in die Höhe über eine geschwungene Außentreppe. Wer von hier aus noch ein paar Schritte zur Hausecke weiter läuft, gelangt auf eine schmale, umlaufende Veranda, die einen guten Blick hinab in den Garten freigibt. Also doch kein ebenerdiges Haus, aber auch keines, das frei auf einer Anhöhe steht.

Ein weiterer Blickfang ist das versetzte Pultdach mit einer Dachneigung von 18 bis 20 Grad, das die optische Gebäudehöhe wirkungsvoll reduziert und den Baukörper gliedert. Die schlanken Fensterformate und die ansonsten schlichte Gestaltung mit einer weißen Putzfassade unterstützen diese Wirkung, die dem Gebäude seine Schwere nimmt. Realisiert hat diesen individuellen Architekten-Entwurf der Holzhaus-Spezialist Sonnleitner aus dem niederbayerischen Ortenburg. Als „Solitär mit vielen Gesichtern “ bezeichnet der Holzhausbauer das frei geplante Einfamilienhaus am Hang, das viele individuelle Wünsche berücksichtigt. Den Bauherren war für die Planung besonders wichtig, eine moderne Architektur mit verputzten Außen- und Innenwänden zu erhalten, einen großzügigen Grundriss mit viel Licht und Platz zum Wohnen und Leben, aber bei alledem nicht auf eine ökologische Holzbauweise, wohngesunde Baustoffe und beste Energie-Standards zu verzichten.

Redaktion

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe März/April von "mein schönes zuhause°°°"

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Haus Langmeyer von Sonnleitner

Erdgeschoss

Kellergeschoss Haus Langmeyer (Grundriss: Sonnleitner)

Kellergeschoss