Entwurf Blockhaus Innsbruck von Chiemgauer Holzhaus

  • web_Blockhaus Innsbruck Chiemgauer Garten

    Im Blockhaus Innsbruck vereinen sich Tradition und Moderne zu einem Entwurf mit höchster Energieeffizienz. (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

  • web_Blockhaus Innsbruck Chiemgauer Carport

    Chiemgauer Holzhaus steht für ökologisch bewusstes Bauen ohne Folien, Kleber und jeglicher Bauchemie. (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

  • web_Blockhaus Innsbruck Chiemgauer_Nacht

    Hier wurde besonderes Augenmerk auf Ökologie, Wohngesundheit und eine behagliche Wohnatmospäre gelegt. (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

  • web_Blockhaus Innsbruck Chiemgauer_Wohnzimmer

    Lieblingsplatz im großen Wohnzimmer: Die Kuschelecke mit Fellen neben dem mit Mosaik verzierten Holzofen. (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

  • web_Blockhaus Innsbruck Chiemgauer Bad

    Holzoptik auch im Bad: Technik verschwindet hinter Paneelen. Das Waschbecken ist in eine Kommode integriert. (Foto: Chiemgauer Holzhaus)

Holz, wohin man sieht

Dass der Bauherr als Landschaftsgärtner engen Bezug zur Natur hat, sieht man sofort. Sein Blockhaus Innsbruck ist ein Traum fast komplett aus Holz, außen wie innen.

Tradition und Moderne

Mit der Ausführung beauftragte er das Team von Chiemgauer Holzhaus, weil ihm Nachhaltigkeit und Klimaschutz wichtig sind. Das Material stammt aus heimischen Wäldern, die den nachwachsenden Rohstoff Holz liefern. Die Bauteile kommen aus der modernen und effizienten Produktionsanlage des firmeneigenen Werks. Zudem wurde der Bau nach KfW 40 Plus-Standard errichtet. Eine Photovoltaikanlage und eine kontrollierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ergänzen die Heizung, eine Luft-Wasser-Wärmepumpe. Das hält auch die Kosten für das Heizen der relativ großen Wohnfläche von mehr als 220 Quadratmetern relativ gering. Für das fein aufeinander abgestimmte Energiekonzept erhielt der Hausbesitzer sogar Fördermittel von Bund und Land.

Behaglichkeit auf zwei Etagen

Das gesamte Haus strahlt Großzügigkeit und Gemütlichkeit aus. Das Obergeschoss beherbergt eine zweite komplette Wohneinheit, in der die Kinder der Bauherren wohnen. Hier gibt es sogar einen bezaubernden überdachten Balkon im Stil eines traditionellen Tiroler Freisitzes.

Bei diesem Haustyp kann jeder Bodenbelag eingebaut und sogar eine Fußbodenheizung realisiert werden. Doch der Bauherr entschied sich, den Holzcharakter auch in den Innenräumen zu erhalten. So sind auch die Zwischenwände in Blockbauweise gefertigt. Durch die akustische Entkoppelung des Fußbodenaufbaus von Wand und Deckensystem wohnt die Familie auf den beiden Etagen sehr ruhig. Und sie lebt gesund: In den Wänden sind weder Kunststoff-Folien noch Dampfsperren oder Bauchemie verarbeitet worden.

Finden Sie noch mehr Häuser in smarte öko-häuser.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Entwurf Innsbruck von Chiemgauer Holzhaus

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Entwurf Innsbruck von Chiemgauer Holzhaus

Obergeschoss