Stadtvilla „Suhr“ von Bodenseehaus

  • house-1532-aussenansicht-stadtvilla-suhr-von-bodenseehaus

    Außenansicht Stadtvilla "Suhr" von Bodenseehaus

  • house-1532-innenraum-stadtvilla-suhr-von-bodenseehaus-2

    Innenraum Stadtvilla "Suhr" von Bodenseehaus

  • house-1532-innenraum-stadtvilla-suhr-von-bodenseehaus-1

    Innenraum Stadtvilla "Suhr" von Bodenseehaus

  • house-1532-innenraum-stadtvilla-suhr-von-bodenseehaus

    Innenraum Stadtvilla "Suhr" von Bodenseehaus

  • house-1532-grundriss-erdgeschoss-stadtvilla-suhr-von-bodenseehaus

    Grundriss Erdgeschoss Stadtvilla "Suhr" von Bodenseehaus

  • house-1532-grundriss-dachgeschoss-stadtvilla-suhr-von-bodenseehaus

    Grundriss Dachgeschoss Stadtvilla "Suhr" von Bodenseehaus

Moderne Architektur und eine durchdachte Raumaufteilung sind die ersten Eindrücke beim Betreten die­ser neuen Stadtvilla von Boden­see­haus.

Die kubische Hausform weist eine li­ne­are Fensteranordnung auf, wobei die Glasflächen auf der Südseite alle bo­den­tief ausgeführt sind und eine fast nahtlose Glasfront bilden. Einen interessanten Kontrast zur hellgrauen Putzfassade stellen die anthrazitfarbenen Fenster­rah­men dar. Durch das flache Walmdach entstand ein Ober­ge­schoss ohne Schrä­gen, sodass die Grund­fläche voll ausgeschöpft wird.

Ein abgetrennter Windfang im Ein­gangs­­­­be­reich des Hauses schützt vor Zug­­luft. Ansonsten ist das Erdgeschoss of­fen ge­staltet – Diele, Wohn-, Ess- und Koch­be­reich gehen nahtlos ineinander über. Ein von der Küche aus zugänglicher Haus­wirt­schaftsraum bietet die nö­­tige Abstellfläche in dem großzügigem Einfamilienhaus. In der Diele ge­langt man über die leicht ge­schwun­gene Stahl-Holz-Treppe in einen offenen Wohnbereich im Ober­ge­schoss, von dem geradeaus der Balkon, links und rechts die insgesamt zwei Schlaf­zim­mer und ein Arbeitszimmer ab­­gehen. Zwei Bäder sorgen für die erwünschte Privat­sphäre.

Neben der großzügigen Raum­auf­tei­lung wurde auch ein Sitzplatz im Freien ein­ge­plant: Drei große Glas-Flügel­tü­ren im Erdgeschoss führen auf eine Ter­ras­se, die zum Haus hin etwas eingerückt ist, sodass die seitlichen Mauern, in Ver­bindung mit dem darüber liegenden gro­ßen Balkon, Schutz vor Wind und Wetter bieten.

Das Unternehmen Bodenseehaus legt ne­ben der anspruchsvollen Architektur und der wertbeständigen Material- und Aus­führungsqualität besonderen Wert auf ökologische Aspekte. Alle Häuser sind mo­derne, solide gefertigte Holz­stän­der­konstruktionen. Das ga­ran­­tiert Sicher­heit, Langlebigkeit, opti­male Wär­me­­dämmung und guten Schall­schutz.