Innovative Holzhaus-Architektur: „München“ von Sonnleitner

  • house-1702-das-moderne-innovative-holzhaus-muenchen-der-firma-sonnleitner-bricht-innen-wie-aussen-mit-bayeri-2

    Das moderne, innovative Holzhaus „München“ der Firma Sonnleitner bricht innen wie außen mit bayerischen Traditionen.

  • house-1702-grundrisse-muenchen-von-sonnleitner-1

    Grundrisse; "München" von Sonnleitner

  • house-1702-innovative-holzhaus-architektur-muenchen-von-sonnleitner-3

    Innovative Holzhaus-Architektur: "München" von Sonnleitner

  • house-1702-innovative-holzhaus-architektur-muenchen-von-sonnleitner-2

    Innovative Holzhaus-Architektur: "München" von Sonnleitner

  • house-1702-innovative-holzhaus-architektur-muenchen-von-sonnleitner-1

    Innovative Holzhaus-Architektur: "München" von Sonnleitner

Manchmal genügen Stichwörter, um die Vorzüge eines Hausentwurfs sichtbar zu machen. Das Referenzhaus „München“ von Holzhausspezialist Sonnleitner aus Ortenburg ist so ein Fall..

Beim Musterhaus „München” hat das traditionsreiche Holzhausunternehmen Sonnleitner beides vereint – den schmeichelnden Anblick eines uralten Baumaterials mit den zeitgemäßen Architekturansprüchen seiner Bewohner.

Weit entfernt von einem traditionellen bayerischen Holzhaus, zeigt es sich kubisch, hell und modern. Das flache, beschichtete Metalldach ist ein reines Funktionsdach und schützt auf konstruktive Weise den Baukörper. Schon von Weitem leuchtet dessen freundliche Fichtenfassade. Helle und dunkelgraue Putzflächen geben der Rechteckfom mit den schmalen, extragroßen Fensterbändern eine augenfreundliche Optik.

Die klare Formensprache setzt sich im Inneren fort. Der Grundriss ist offen gestaltet, die Räume sind hell und lichtdurchflutet. Dazu tragen auch Details wie die beinahe rahmenlose dreiteilige Ganzglasschiebetür im Wohnbereich bei, die an warmen Tagen geöffnet bleibt und den Raum bis zum Holzdeck im Garten erweitert.

Im Obergeschoss befinden sich drei nach Süden liegende Schlafzimmer, zum Elternschlafraum gehört eine separate Ankleide. Vorausschauend hat man auch im Bad gedacht – es ist barrierefrei.

Alle Möbel, Einbauten und Fenster stammen aus der Sonnleitner-Möbelmanufaktur. Mit Holz als Baustoff wählt der Bauherr eines der baubiologisch gesündesten und umweltfreundlichsten Materialien mit hohem Gemütlichkeitsfaktor. Sonnleitner verwendet ausschließlich heimische Hölzer wie Lärche und Fichte. So fügt sich ein Hausbau nahtlos in den Kreislauf der Natur.

Den Wänden als Schutzschild gegen Kälte, Hitze und Lärm fällt bei Holzhäusern eine besondere Stellung zu. Die „TWINLIGNA®”- Wand ist einstofflich. Sie besteht praktisch nur aus Holz. Zwischen zwei 50 Millimeter dicken Massivholzbohlen sind formschlüssig eine 200 Millimeter starke Holzfaserdämmung sowie eine 40 Millimeter starke gedämmte Installationsebene eingebracht.

„TWINLIGNA®” sorgt durch den diffusionsoffenen Aufbau und den hohen Massivholzanteil für ein optimales Raumklima. „München” ist ein Haus aus einem Guss, ein gesunder, natürlicher Lebensraum für alle Zeiten dieser Welt.