Musterhaus Concept-M Erlangen von Bien-Zenker

  • web_BienZenker_Muha_Erlangen_Abend_03

    Ineinander geschobene Kuben, üppige Eckverglasungen und verschiebbare Sonnenblende machen das Concept-M Erlangen zu etwas Besonderem. (Foto: Bien-Zenker)

  • web_BienZenker_Muha_Erlangen_Wohnen_Essen_Greenwall

    Eine senkrechte Green-Wall bis ins Obergeschoss ist grüner Blickfang und trägt zudem zur Luftfeuchtigkeit bei. (Foto: Bien-Zenker)

  • web_BienZenker_Muha_Erlangen_schlafen

    Neues Schlafen: Der Elternrückzug ist als Suite mit offener Ankleide und dem Bad angelegt. (Foto: Bien-Zenker)

Concept-M für neues Wohnen

Mit ineinander geschobenen Kuben, üppigen Eckverglasungen, Luftbalken und verschiebbaren Sonnenblenden ist das Musterhaus Concept-M Erlangen von Bien-Zenker in der Fertighauswelt Nürnberg architektonisch auf der Höhe der Zeit.

Zu den vier Eckpunkten der erfolgreichen Hauslinie Concept-M des hessischen Fertighausbauers Bien-Zenker zählen sowohl anspruchsvolle Architektur und gutes Design als auch innovative Raumkonzepte und nachhaltiges Bauen mit wohngesunden Baumaterialien.

Flexible Optionen im Musterhaus Concept-M Erlangen

In einigen Berufen ist das Arbeiten zu Hause mittlerweile selbstverständlich. Vor allem die Corona-Pandemie hat dem Trend des Arbeitens im Homeoffice entscheidenden Aufschwung gebracht. Denn vielfach wurde schnell klar, dass der Küchentisch oder die Schreibtischecke im Schlafzimmer dafür nicht der ideale Ort ist.

Das neue Musterhaus Concept-M Erlangen von Bien-Zenker sieht immerhin gleich zwei geräumige Extrazimmer im Erdgeschoss vor. Sie können zum Beispiel als Arbeits- oder Gästezimmer genutzt werden. Gleich rechts vom Hauseingang, am entgegengesetzten Hausende fernab vom kommunikativen Familientrubel des offenen Wohnbereichs, ist ihnen überdies ein Duschbad zugeordnet. Diese Tatsache prädestiniert sie ebenfalls als komfortable Gästeunterkunft. Aber auch größere Kinder dürfte dieses eigene Reich begeistern. Und im Alter ließe sich dort schließlich auch sehr bequem das Schlafzimmer unterbringen.

Dass das Haus auch architektonisch auf der Höhe der Zeit ist, zeigt die vom Bauhaus inspirierte Gestaltung mit ineinandergeschobenen Kuben, üppigen Eckverglasungen und Luftbalken mit ebenso schattenspendenden wie dekorativen verschiebbaren Sonnenblenden.

Technisches Novum: die Deckenheizung mit raumklimaausgleichenden Lehmmodulen, die angenehme Strahlungswärme verbreiten. Die Wohlfühl-Klima-Heizung ist mit einer Kühlfunktion ausgestattet.

Finden Sie noch mehr Häuser in smarte Ökohäuser.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Musterhaus Concept-M Erlangen von Bien-Zenker

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Musterhaus Concept-M Erlangen von Bien-Zenker

Obergeschoss