Einfamilienhaus Seka von Fingerhut Haus

  • Seka von Fingerhut Haus Aussen

    Der nicht nur von außen architektonisch interessante dritte Giebel erweitert innen die Wohnfläche. (Foto: Fingerhut Haus)

  • Seka von Fingerhut Haus Terrasse

    Bodentiefe Fenster sorgen für ausreichend Licht. (Foto: Fingerhut Haus)

  • Seka von Fingerhut Haus Esszimmer

    Blick vom Wohnbereich in den offenen Essbereich und die in den Giebel eingerückte U-förmige Küche. (Foto: Fingerhut Haus)

  • Seka von Fingerhut Haus Bad

    Das großzügige Bad gewinnt durch den 1,60 Meter hohen Kniestock an Raum. (Foto: Fingerhut Haus)

Wohngesundheit und Wohlgefühl werden eins

Das Einfamilienhaus Seka von Fingerhut Haus ist ein Satteldach-Klassiker, der auf 140 Quadratmetern Wohnfläche viel Wohnkomfort auf jeder Ebene bietet.

Jetzt auf Gesundheit bauen – morgen gut durchatmen: das raffinierte Satteldachhaus mit flexibel gestaltbarem Grundriss steht in seiner vollen Pracht für modernes, gesundes Wohnen.

Der dritte Giebel ist nicht nur von außen architektonisch interessant, er erweitert zudem auch innen die Wohnfläche. So kann zum Beispiel eine U-förmige Küche dort untergebracht werden. Von der Küche sind es nur kurze Weg zum Essbereich, der wiederum offen in den weitläufigen Wohnbereich übergeht. Sogar für ein kleines Arbeitszimmer und einen Abstellraum ist im Erdgeschoss Platz.

Eine offene Galerie im Obergeschoss stellt zudem die Verbindung zu den zwei Kinderzimmern, dem Elternschalafzimmer mit angrenzender Ankleide und einem zusätzlichen Bad her.

Erwähnenswert ist darüber hinaus das natürliche Raumklima. Und das wird erzeugt durch die Gebäudehülle ThermLiving. Dieses System ist weit mehr als eine Hülle: Das Holzweichfaser-Wärmeverbundsystem auf Basis natürlicher Rohstoffe unterstützt behagliches, gesundes Leben – heute und in Zukunft.

 

Finden Sie noch mehr Häuser im Hausfinder.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Entwurf Seka von Fingerhut Haus

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Entwurf Seka von Fingerhut Haus

Obergeschoss