Haus Aigner von Sonnleitner: formvollendet

  • Sonnleitner Aigner Aussen Nacht
  • Sonnleitner Aigner Diele Treppe
  • Haus Aigner von Sonnleitner Wohnen Kamin
  • Haus Aigner von Sonnleitner Bad

Villa mit Aussicht

Walmdach, Sprossenfenster mit Läden, symmetrisch aufgebaute, mit Gesimsen verzierte Fassaden – Haus Aigner von Sonnleitner zeigt sich im Grunde genommen formvollendet als mediterrane Villa.

Klassisch repräsentativ

Klassisch repräsentative Architektur voller höchst alltagstauglicher Wohnlösungen. Diese Villa, gebaut vom niederbayerischen Holzbauspezialisten Sonnleitner, ist freilich ein Holzhaus mit vielen Gesichtern.

Dabei bildet ein schlichter rechteckiger Baukörper die architektonische Basis. Der Balkonvorbau löst die einfache Grundform auf und sorgt nicht nur für optische, sondern auch funktionale Bereicherung, da er zugleich die Terrasse überdacht. Neben dem flachen Walmdach unterstreichen sowohl die vorn und hinten symmetrisch angeordneten Sprossenfenster mit Holzläden als auch die umlaufenden Gesimse den mediterran-repräsentativen Stil.

Einbaumöbel aus der hauseigenen Möbelmanufaktur

Hinter der Haustür empfängt eine langgestreckte Diele mit Aufenthaltsqualität. Klassisches Fischgrät-Parkett, eine behagliche Sitznische zum Schuhe an- und -ausziehen sowie eine schöne Eichenholztreppe prägen den Eindruck.

Gleich rechter Hand geht es in einen separaten Garderobenraum, der sich übrigens auch als Arbeits- oder Gästezimmer nutzen ließe. Am Ende der Diele führt eine schöne Kassettentür in die geräumige Wohnküche. Neben einer adäquaten Speisekammer verfügt die Küche auch über einen Essplatz für bis zu acht Personen. Hinter einer weiteren Tür rechts schließt sich dann als Rückzug der Wohnraum an.

Nach dem klassischen Prinzip „unten wohnen, oben schlafen“ befinden sich im Obergeschoss die Privaträume der noch jungen Baufamilie. Dank voller Raumhöhe ergibt sich allerdings auch dort viel Raum für einen Eltern- und einen Kindertrakt mit großen Zimmern und jeweils eigenen Bädern.

Holzfertigbau mit Top-Raumklima

Zusätzlich zu seiner stattlichen Größe ist das Haus schließlich komplett unterkellert.

Beheizt wird die Villa mit einer Fußbodenheizung, die ein Kachelofen mit Wassertaschen unterstützt. Der gibt seine Wärme durch einen zweiten Auslass auch in die Küche ab.

Zum guten Raumklima im Haus trägt der Baustoff Holz bei. Das patentierte Sonnleitner-Klimawandsystem Monoligna reguliert auf natürliche Weise die Luftfeuchtigkeit und sorgt so für ein angenehmes Wohnraumklima. Die präzise, computergesteuerte Vorfertigung ermöglicht eine gleichbleibend hohe Qualität, die das RAL-Gütezeichen für Holzhausbau zweifelsfrei bestätigt.

Noch mehr Häuser zeigen wir in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Sonnleitner Aigner

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Sonnleitner Aigner

Obergeschoss

mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter