Holzhaus „Lindleinsee“ von Fullwood

  • house-1739-fullwood-lindleinsee-5

    Fullwood - Lindleinsee

  • house-1739-fullwood-lindleinsee-2

    Fullwood - Lindleinsee

  • house-1739-fullwood-lindleinsee-3

    Fullwood - Lindleinsee

  • house-1739-fullwood-lindleinsee-4

    Fullwood - Lindleinsee

Man betritt Haus „Lindlein­see“ von Fullwood durch die mit Tif­fanyglas veredelte Haustür. Den Boden in Flur, Gäs­tebad und Wohnzimmer schmü­cken große Fliesen aus gepresstem Quarzit. Im Ess­zimmerbereich meint man, über Holz zu laufen, doch weit gefehlt: Es handelt sich um Fliesen aus Kalkstein, die Holzoptik vortäuschen.

Der glänzende Kaminofen gliedert den gro­ßen Wohnbereich in Küche, Ess- und Sofa­ecke. In der Hausmitte stehend, verbreitet er rundum wohlige Wärme. Durch eine große Glasscheibe hat man von jedem Platz die lo­dern­den Flammen im Blick. Zusätzlich er­wärmt die Fußbodenheizung bei Bedarf alle Räume, während die auf dem Dach montierte Solaranlage unterstützend zur Warm­was­serbereitung beiträgt.

Eine transparent wirkende Trep­pe aus Bu­chenholz schwingt sich hinauf ins Dach­geschoss, von wo aus sich, auf der Galerie stehend, ein prächtiger Ausblick übers Land bietet. Von der Sofa­ecke reicht die luftige Höhe bis zum offenen First. Diese Weite schafft neben den Fens­tern im oberen Ge­schoss zusätzliche Helligkeit – ein ruhiges Reich, das Schlafzimmer, Gästezimmer, An­kleide und Badezimmer beherbergt.

Fullwood bietet neben konventionellen Heiz­anlagen Holzpellets-Öfen, Solar- und Foto­vol­taikanlagen und weitere Alternati­ven als Energiequellen an. Mit den 20 Zen­timeter star­ken Blockbohlen wird eine hervorragende Dämmung der Wände erreicht.