Entwurf Innovationshaus 240 von Ytong Bausatzhaus

  • Innovationshaus-240-Aussenansicht-Garten

    Entwurf Innovationshaus 240 - Aussenansicht Garten (Foto: Ytong)

  • Innovationshaus-240-Aussenansicht-Strasse

    Entwurf Innovationshaus 240 - Aussenansicht Strasse (Foto: Ytong)

Zweigeschossiges Haupthaus
mit Einliegerwohnung

Der Entwurf Innovationshaus 240 von Ytong Bausatzhaus beweist wie praktisch eine zweite Wohneinheit ist. Sie kann ein Einfamilien- zum Mehrgenerationenhaus machen oder auch Ihre Finanzierung unterstützen. Selbst die Förderungen der KfW-Bank würden sich aufgrund der zwei Wohneinheiten verdoppeln. Denn selbstverständlich handelt es sich beim Innovationshaus 240 um ein Effizienzhaus 55. Ist das Grundstück groß genug, lässt sich noch eine Einliegerwohnung in einem Anbau unterbringen. Als Großfamilien-Domizil ist das Innovationshaus 240 von Ytong Bausatzhaus geradezu prädestiniert. Denn viele Dinge funktionieren einfach besser und sind leichter zu organisieren, wenn Großeltern, Eltern und Kinder unter einem Dach leben. Das angebaute Bungalow-Apartment ist über den Hausarbeits- und Technikraum mit dem Haupthaus verbunden. Der ist also zugleich auch Übergang von Haus zu Haus. So können kostspielige Großgeräte wie Waschmaschine und Trockner gemeinschaftlich genutzt werden. Gestalterische Basis des Ensembles sind drei versetzt angeordnete Quader. Die Hauptwohnung erstreckt sich über zwei und bietet mit rund 162 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Etagen Platz für die gesamte Familie. Die zweite – kleinere – Wohnung im dritten Quader verfügt über rund 54 Quadratmeter Wohnfläche und eignet sich aufgrund ihrer Lage im Erdgeschoss bestens für die Unterbringung der Großeltern, aber natürlich alternativ auch zur Vermietung an Singles oder Paare. Im Erdgeschoss fällt die praktische Aufteilung auf: die geräumige Wohnküche ist mit einem verschließbaren Wanddurchbruch vom Wohnzimmer abgeteilt. Und ein zweites Bad erweist sich in der morgendlichen Rush-Hour als Entspannungsfaktor. Das Obergeschoss teilen sich das Elternschlafzimmer mit offenem Ankleidebereich sowie drei weitere Schlafräume und ein geräumiges Bad. Von außen präsentiert sich das Haus zeitlos elegant im aktuellen Bauhaus-Stil. Eine streng geometrisch gegliederte, weiße Fassade mit großen, vorwiegend bodentiefen Fenstern, die jeweils mit elegantem Grau abgesetzt sind, betonen den modernen Charakter. Das Haus ist zum Selbstbau konzipiert. Das einfache Bausystem mit aufeinander abgestimmten Komponenten bietet dem Do-it-yourselfer hohe Verarbeitungssicherheit. Bis zu 60.000 Euro lassen sich so einsparen. Der Bausatz ist als Komplettpaket über das bundesweite Partnernetz von Ytong Bausatzhaus erhältlich.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Juli/August von "mein schönes zuhause°°°"

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Innovationshaus 240 (Ytong)

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Innovationshaus 240 (Ytong)

Obergeschoss