Entwurf CityLife 450 von Weberhaus

  • Entwurf CityLife 450 MH Günzburg von WeberHaus Straßenfront

    Dieses Musterhaus in Günzburg ist ein perfekt naturgedämmtes Plusenergiehaus, das seine Energie selbst produziert. (Fotos: WeberHaus)

  • Entwurf CityLife 450 MH Günzburg von WeberHaus Außenansicht

    Die Außenraff­stores öffnet und schließt die intelligente Haussteuerung.

  • Entwurf CityLife 450 MH Günzburg von WeberHaus Wohnbereich

    Auch im Winter ist der Sitzplatz am dreifach verglasten Fenster komfortabel.

  • Entwurf CityLife 450 MH Günzburg von WeberHaus Kochen

    Praktisch und edel: die Koch­kanzel im Runderker.

Modern, effizient und barrierearm

Dieses Weberhaus produziert seinen Strom selbst. Zusätzlich ist seine Raumnutzungen mit Schiebewänden variierbar. Außerdem ist es vom Keller bis unters Dach komfortabel mit einem Aufzug erschlossen.

Könnte man den Begriff Tausendsassa gleichwohl auf ein Haus anwenden: Dieses Musterhaus in Günzburg von Weberhaus wäre einer. Was es alles „kann“, nötigt Bewunderung ab.

Besser gesagt, ist es ein perfekt naturgedämmtes Plusenergiehaus. Einerseits produziert und speichert es seine Energie selbst, speist sie andererseits aber erst ins Stromnetz ein, wenn im Haus kein Strom mehr benötigt wird. Auch seine wärmepumpengespeiste Frischluftheizung, die Lüftung, Wassererwärmung und Heizung in einem Gerät vereint, wird mit Hilfe von Raumtemperaturfühlern und CO2-Sensoren gesteuert.

Spannend ist außerdem seine Flexibilität: Der Erdgeschossgrundriss lässt sich mit Schiebewänden für verschiedene Nutzungskonzepte variieren. So ist der Raum hinter dem Wohnbereich sowohl als Arbeitszimmer mit Archiv als auch als Gästeapartment mit eigenem Duschbad nutzbar. In letztem Fall werden einfach die Wände zum Flur hin geschlossen. Perfekt auch für Pflegepersonal!

Blickfang Runderker

Die zum Essbereich hin offene Küche ist in einen holzverkleideten Runderker hineingebaut. Ihre Möblierung vollzieht mit geschwungenen Fronten die Rundungen perfekt nach. Und das schöne Esszimmerfenster bietet zudem behagliche Ausblicke in den Vorgarten.

Was jetzt höchst komfortabel erscheint, ist indes auch eines Tages eine große Hilfe. Zum Beispiel der Plattformlift, der die drei Hausebenen miteinander verbindet. Auch die geräumige Sauna mit Glasfront zum Wellnessbad mit separiertem WC-Kabinett zählt zu den fast schon luxuriösen Pluspunkten des Hauses. Dessen Raumprogramm runden oben zwei geräumigen Kinderzimmern ab.

Finden Sie noch mehr Häuser in “das dicke deutsche hausbuch 2018”

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss CityLife450 von WeberHaus

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss CityLife 450 von WeberHaus

Obergeschoss