Energiemanagement flow von Hager

Anzeige

Für ein energieautarkes Zuhause

Das smarte Energiemanagement System flow macht die Nutzung von Solarstrom genau dann möglich, wenn er tatsächlich gebraucht wird. Damit schont diese Investition nicht nur den Geldbeutel, sondern auch das Klima. Zudem ist sie förderfähig.

Bisher steckten Eigenheim-Besitzer oft in einem Dilemma. Ihre Solaranlage produzierte gerade dann am wenigsten Strom, wenn er am meisten benötigt wurde, zum Beispiel abends. Folglich musste vergleichsweise teurer Strom aus dem Netz hinzugekauft werden. Andererseits wurde der am Tag nicht verbrauchte Solarstrom zu gegebenenfalls schlechten Konditionen ins öffentliche Netz eingespeist.

Mit dem intelligenten Energiemanagement flow bringt Hager nun eine Lösung auf den Markt, das dieses Problem löst.

Energieautarkes Zuhause Made in Germany

flow ist ein All-in-One-System für die effektive Nutzung von selbst produzierter Solarenergie.

Es besteht aus Energiespeicher, Energiemanager und einer optionalen Ladestation für das E-Auto. Zusammen ergeben diese Komponenten ein intelligentes Netzwerk, das selbst produzierten Strom vorausschauend speichert und bei Bedarf zur Verfügung stellt, sodass Schwankungen in der Produktion ausgeglichen werden.

Der Energiespeicher

Ener­gie­spei­cher von Hager
Der platzsparende Ener­gie­spei­cher von Hager ist ein Komplett­system aus Wech­sel­richter, Batte­rie­wandler und Batte­rie­mo­dulen. (Foto: Hager)

Der Ener­gie­spei­cher ist das A und O für das flow System. Mit dem flow Ener­gie­spei­cher können Sie die produ­zierte Energie Ihrer PV-Anlage spei­chern und genau dann nutzen, wenn Sie sie brau­chen. Dadurch erhöhen Sie sowohl den Eigen­ver­brauch Ihres selbst erzeugten PV-Stroms als auch den Autar­kie­grad Ihres Hauses.

Da alle Elemente dieses Komplett­systems aus Wech­sel­richter, Batte­rie­wandler und Batte­rie­mo­dulen aufein­ander abge­stimmt und in einem Gehäuse zusam­men­ge­führt sind, bringt es zudem einen enormen Platz­ge­winn.

Der Ener­gie­ma­nager

Energiemanagement Hager Tableau
Wie viel selbst erzeugten Strom haben Sie auch selbst verbraucht? Wie viel Geld konnten Sie durch die Nutzung der selbst erzeugten Energie sparen? Mit flow behalten Sie den Über­blick. (Grafik: Hager)

Der Ener­gie­ma­nager vernetzt alle Kompo­nenten des Haus Energie Systems mitein­ander und über­nimmt die zentrale Steue­rung des Ener­gie­spei­chers und der Lade­sta­tion. Dank seiner Visualisierung können Sie unkompliziert mit ihm kommunizieren.

Der Ener­gie­ma­nager garantiert ein ener­gie­ef­fi­zi­entes Spei­chern und Laden des Stroms rund um die Uhr, da zum Beispiel hohe Verbräuche in die PV-Erzeu­gungs­zeit verschoben werden. Auf diese Weise nutzen Sie den größt­mög­li­chen Anteil Ihres selbst erzeugten Stroms auch für Ihren eigenen Bedarf.

Dabei ist der Ener­gie­ma­nager absolut zuver­lässig. Er arbeitet mit maxi­maler Effi­zienz zu mini­malen Kosten. Und der inte­grierte Blackout-Schutz sichert Ihren Haus­an­schluss zudem zuver­lässig gegen Über­las­tung ab.

Die Ladestation

Ener­gie­ma­nage­ment und Ladesäule witty flow
Die Lade­säule witty flow funk­tio­niert allein­ste­hend, harmo­niert aber auch perfekt mit dem Ener­gie­ma­nage­ment System flow. (Foto: Hager)

Sowohl zukunfts­si­cher als auch dieb­stahl­si­cher ist der dritte Bestandteil des Energiemanagement Systems flow von Hager – die Ladesäule witty flow. Sie ermöglicht schon heute das Laden eines Elek­tro­autos mit den Über­tra­gungs­stan­dards von morgen, denn EEBus & ISO15118 sind bereits jetzt installiert.  Zudem ist das Lade­kabel per Soft­ware clever sperrbar, sodass jeder Lade­vor­gang per RFID-Karte authen­ti­fi­ziert werden kann.

Übrigens: Hager bietet eine Herstellergarantie von 10 Jahren auf 80% der Batteriekapazität des flow Energiespeichers und 5 Jahre Garantie auf die Wechselrichter des flow Systems.

Eine weiterführende Beratung zum System erhalten Sie hier.
mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter