Fertighaus „Jazz“ individuell von Schwabenhaus

  • house-1782-mit-modernem-grundriss-fertighaus-jazz-von-schwabenhaus-4

    Mit modernem Grundriss – Fertighaus "Jazz" von Schwabenhaus

  • house-1782-mit-modernem-grundriss-fertighaus-jazz-von-schwabenhaus-2

    Mit modernem Grundriss – Fertighaus "Jazz" von Schwabenhaus

  • house-1782-mit-modernem-grundriss-fertighaus-jazz-von-schwabenhaus-3

    Mit modernem Grundriss – Fertighaus "Jazz" von Schwabenhaus

Ein moderner Grundriss in Verbindung mit außergewöhnlicher Architektur und moderner Heiztechnik. Da zeichnet dieses Haus von Schwabenhaus aus.

Der Wunsch nach einem eigenen Garten und einem Leben ohne direkte Nachbarn wurde bei dem Paar Horst Mandel und Marion Lösch eines Tages so drängend, dass sich beide entschlossen, ein Haus zu kaufen. Und da sie sich zutrauten, selbst Hand anzulegen, entschieden sie: Ein Haus in der Ausbaustufe „Fast-vollendet“ reicht.

Auf der Suche nach einer geeigneten Firma – sie wollten auf keinen Fall ein Haus von der Stange – stießen beide auf Schwabenhaus. Das Fertighausunternehmen konnte ihnen einen modernen Grundriss in Kombination mit außergewöhnlicher Architektur anbieten – und gleich auch das passende Grundstück in der Nähe.

Ein wesentlicher Grund für die Wahl war für Horst Mandel auch die moderne Heiztechnik: „Wir haben uns sehr viele Häuser und Firmen auf dem Gelände des Deutschen Fertighaus-Centers angeschaut. Aber kein einziger Anbieter, mit Ausnahme von Schwabenhaus, hatte die Erdwärmeheizung serienmäßig im Programm. Das hat uns überzeugt. Wir wissen heute auch, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich stimmt.“ Äußerst angenehm fand das Paar auch die Freiheit, individuelle Vorstellungen praktisch uneingeschränkt verwirklichen zu können. Natürlich immer im Rahmen der statischen und finanziellen Möglichkeiten. Denn das Budget war klar festgesteckt.