Marseille L – von RENSCH-HAUS

  • house-3060-bungalow-l-mit-pultdach-von-rensch-haus-1

    Bungalow L mit Pultdach von Rensch-Haus

  • house-3060-542

  • house-3060-grundriss-17

    Grundriss

Raum ist Luxus. Der spiegelte sich in repräsentativen Bungalows bislang eher in Weitläufigkeit wider. Dieser Kandidat setzt zusätzlich auf Luft nach oben.

Das Wohnen im Bungalow ist komfortabel. Will man diesen Komfort, nämlich auf nur einer Ebene zu leben, quasi nach oben aufrunden, gelangt man nach Marseille. Oder genauer: zum Modell Marseille L, dem modern-repräsentativen Mitglied der Bungalowfamilie Flatline-R von Rensch-Haus.
Sein charakteristisch-individuelles Pultdach gibt Marseille L ein markantes Gesicht nach außen und sorgt für ein beeindruckendes Raumgefühl im Wohntrakt. Üppige bodentiefe Glasflächen stellen von allen Räumen des Hauses aus den direkten Kontakt zur Natur her und fluten es mit Licht.
Das Charakteristikum der hier ge­zeigten Größe L (das Haus ist auch in M und XL zu haben): Der Mitteltrakt verbindet als Wintergarten und Diele den Pultdach-Wohnflügel mit dem Flachdachflügel des privaten Rückzugsbereichs. Alle drei Baukörper verbindet eine großzügige Terrassenpergola.
Den gestalterischen Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt: Natürlich lässt sich das Haus auch ganz flach, mit Walmdach als Variante M oder mit erhöhtem Flachdach, Größe XL, realisieren. Die Version M platziert die Küche im Wohnbereich zur Eingangsseite hin, verzichtet auf die integrierte Garage und bietet stattdessen ein weiteres Schlafzimmer. Die XL-Variante verlegt die Küche in den Mitteltrakt und bietet im Wohnflügel zum Eingang hin einen Arbeitsraum. Die Garage ist auch dort im Schlaftrakt untergebracht und beherbergt außerdem ein zweites Schlafzimmer.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht ab der Seite 200 im Magazin "Das dicke deutsche Hausbuch 2015"