Kundenhaus Calvus 630 individuell von Heinz von Heiden

  • Heinz-von-Heiden-Calvus-630-individuell Garten
  • Heinz-von-Heiden-Calvus-630-individuell Eingang
  • Heinz-von-Heiden-Calvus-630-individuell_kochen
  • Heinz-von-Heiden-Calvus-630-individuell Bad
  • Heinz-von-Heiden-Calvus-630-individuell Wohnen
  • Heinz-von-Heiden-Calvus-630-individuell Kinderzimmer

Geräumiges Zuhause

Zwei Geschosse mit viel Platz – so präsentiert sich das Kundenhaus Calvus 630 individuell von Heinz von Heiden. Der Entschluss stand fest: Lieber großzügig wohnen auf dem Lande als beengt in Stadtnähe. Und die Bauherrin wusste auch schon genau, wie ihr Traumhaus aussehen sollte.

Die Baufamilie dieses stattlichen Hauses ließ sich von den hohen Grundstückspreisen in Stadtnähe nicht entmutigen und fasste den Entschluss, ihrer Wohnung in der Nähe Augsburgs den Rücken zu kehren und endlich Platz für großzügigeres Wohnen zu finden.

Wünsche und Vorstellungen umgesetzt

Bei der Suche nach einem passenden Bauträger stießen sie auf Sonja Steck, Fachberaterin des Massivhausbauers Heinz von Heiden. Bei ihr fühlte sich die Familie gut aufgehoben. Zudem verstand Sonja Steck es, alle Wünsche und Vorstellungen mit einem Heinz-von-Heiden-Typenhaus umzusetzen. Auch wenn das neue Eigenheim jetzt einer Stadtvilla gleicht: Der Grundriss basiert auf dem geräumigen, zweigeschossigen Satteldach-Entwurf Calvus. Besonders die Bauherrin hatte bereits genau vor Augen, wie am Ende alles aussehen sollte. Dank ihrer exakten Vorgaben sowie ihrem Sinn für Ästhetik und Architektur fielen die Entscheidungen bei Planung und Bemusterung ebenso schnell wie unkompliziert.

„Der Hausbau ist gewiss eine Herausforderung“, dessen war sich die Baufamilie bewusst. Umso mehr freute sie sich, dass mit ihrem ebenso fähigen und engagierten Bauleiter alles wie am Schnürchen klappte und die wenigen Punkte, die schwierig zu werden drohten, im Dialog mit den Bauherren stets rasch geklärt werden konnten.

Großzügige Struktur im Untergeschoss

Ein Blick auf den Grundriss vom Kundenhaus Calvus 630 individuell zeigt, wie klar und großzügig das Haus strukturiert ist. Die mittige Diele mit platzsparend unter der Treppe geplanter Garderobe mit viel Stauraum geht über in den mehr als 44 Quadratmeter messenden, L-förmig angelegten Wohnbereich, der sich mit zwei breiten Hebe-Schiebetüren zur Terrasse öffnet. Die äußerst praktische offene Inselküche verbirgt sich diskret im kurzen Ende des L. Gäste-WC und Technikraum ergänzen das Programm im Erdgeschoss.

Oben dient die tageslichthelle, recht großzügige Galerie als Homeoffice und zur Erschließung der Rückzugsräume. Die beiden Jungs der Familie teilen sich ein schönes 21-Quadratmeter-Zimmer mit bodentiefen Fenstern zum Balkon, die jüngere Tochter hat ihr eigenes, etwas kleineres Reich. Das zweite Balkonzimmer ist der 20-Quadratmeter-Schlafraum der Eltern, den eine praktische Ankleide hinter einer Wandscheibe ergänzt. Besonders wichtig war der Baufamilie die Gestaltung des Wohlfühl-Familienbads mit Wanne und bodengleicher Dusche sowie Tageslicht von zwei Seiten.

Gestaltung mit Liebe zum Detail

Zum echten Zuhause wird auch ein Traumhaus erst durch die persönliche Note der Inneneinrichtung. Der gute Geschmack und die Liebe zum Detail der Hausherrin, die sich zielstrebig und mit viel Herzblut der Inneneinrichtung gewidmet hat, ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Räume des Hauses. Das finden übrigens auch die fast 72.000 Personen, die der Bauherrin auf Instagram unter unserhaus12 folgen und die Entstehung dieses Zuhauses digital miterlebten.

Finden Sie noch mehr Häuser im Hausfinder.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Heinz-von-Heiden-Calvus-630-individuell

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Heinz-von-Heiden-Calvus-630-individuell

Obergeschoss

 

 

mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter