Entwurf Werner von Wolf System

  • Entwurf Werner von Wolf System Außenansicht
  • Entwurf Werner von Wolf System Dachterrasse
  • Entwurf Werner von Wolf System Treppe
  • Entwurf Werner von Wolf System Küche
  • Entwurf Werner von Wolf System Elternschlafzimmer
  • Entwurf Werner von Wolf System Wohnzimmer
  • Entwurf Werner von Wolf System Obergeschoss
  • Entwurf Werner von Wolf System Familienbad

Ein ungewöhnliches Musterhaus

Die junge Familie aus Franken steckte viel Zeit in die Planung ihres Hauses. Von Wolf System bekam sie genau das, was sie sich wünschte, nämlich ein Wohlfühl-Zuhause, das immerhin passt wie ein Handschuh.

Es hat einerseits genügend Platz und andererseits einen schnörkellos moderner Stil mit einem nichtsdestoweniger behaglichen Wohnambiente. Schließlich war schon der Entstehungsprozess spannend. „Es ist beeindruckend, wie aus einer Idee und einem Blatt Papier ein Zuhause entsteht“, so die Bauherren im Rückblick.

Offener Raum geschickt unterteilt

Das indes fertige kompakte zweigeschossige Haus entspricht genau den architektonischen Vorstellungen des Paares. Durch die Haustür gelangt man direkt in die geräumige Diele. Sofort fällt hier der Blick auf eine geradläufige Faltwerktreppe in Eiche. Rechts vom Eingang liegen ein Gäste-WC und ein Raum, der sowohl als Gäste- als auch als Arbeitszimmer genutzt werden kann. Geradeaus geht es in den offenen Koch-Essbereich. Durch die Anordnung der Treppe entsteht im Übergangsbereich zum Wohnraum eine Art Korridor mit Ausgang zur Terrasse. So wird das Wohnzimmer zum Rückzugsort, ebenfalls mit Zugang zur Terrasse.

Kinderzimmer mit Dachterrasse

Die Fenstertür eines der beiden Kinderzimmer im Obergeschoss führt hinaus auf die Dachterrasse. Die übrigen Zimmer hingegen haben französischen Balkonen.

Auf der anderen Seite der Galerie liegt das Elternschlafzimmer mit anschließendem Ankleideraum. Von diesem aus gibt es einen Durchgang ins Familienbadezimmer, das auch von Flur aus erreichbar ist. Blickfang im Bad ist eine ovale freistehende Badewanne mit breitem, glatten Rand. Es gibt auch noch eine Dusche, die wie das WC durch ein schmales Wandelement abgeschirmt ist. Besonders reizvoll in der Badgestaltung ist der Kontrast zwischen großformatigen, dunklen Wand- und Bodenfliesen und der weißen Badkeramik.

In der Haustechnik setzten die Bauherren auf Energieeffizienz und Komfort. Dank der Dämmung von 200 Millimetern Mineralwolle und 60 Millimetern EPS-Hartschaum hat das Haus nur einen geringen Wärmebedarf, der über eine Luftwärmepumpe gedeckt wird. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt zu allen Jahreszeiten für ein gesundes Raumklima.

Lohnender Planungsaufwand

„Wir haben viel Zeit in die Planung dieses Hauses gesteckt“, erzählen die Bauherren am Ende des Hausrundgangs. Das habe sich gelohnt, meinen sie, denn „mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.“ In der nächsten Zeit haben sie sich zwar noch einige Arbeiten im Haus, am Carport und in der Gartengestaltung vorgenommen. Doch schon jetzt können sie sagen: „Wir fühlen und richtig wohl und genießen jeden Tag!“

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Januar/Februar von "mein schönes zuhause°°°"

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Entwurf Werner von Wolf System

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Entwurf Werner von Wolf System

Obergeschoss