Individueller Bungalow von Wolf System: treppenlose Freiheit

  • Bungalow Ammer Wolf System Terrassenseite

    Sichtgeschützt: Die L-Form des Bungalows garantiert auch auf der großzügigen Terrasse genügend Privatsphäre. (Fotos: Wolf System)

  • Bungalow Ammer Wolf System Eingangsbereich

    Der überdachte Eingangsbereich verbindet das Wohnhaus mit dem Anbau, der Technikraum und Garage beherbergt.

  • Bungalow Ammer Wolf System Wohnen

    Herzenswunsch: Ein Kaminofen im offenen Wohn-Ess-Bereich spendet Wärme und Wohlfühlatmosphäre.

  • Bungalow Ammer Wolf System Kochen

    Erhellend natürlich: Küche und Bad verfügen gleich über mehrere Fenster - für viel Tageslicht.

Die Natur direkt im Blick

Ein Bungalow offeriert Möglichkeiten wie Barrierefreiheit einerseits und direkten Zugang zu Terrasse und Garten andererseits. Wolf System lieferte dazu den passenden Entwurf.

Freilich, im Laufe des Lebens verändern sich Bedürfnisse, Wünsche und nebenbei meist auch die Anzahl der in einem Haus lebenden Bewohner. Nach dem Auszug der Kinder kann das Haus nämlich viel zu groß wirken. So erging es zum Beispiel den Bauherren, die nun in einem modernen Flachdach-Bungalow mit großzügigen 145 Quadratmetern Wohnfläche leben.

Bauen mit Wolf System

Bei der Planung des neuen Domizils durfte das Ehepaar also einfach mal nur an sich denken. Fest stand von Anfang an: „Wir möchten unseren Lebensraum auf einer Ebene  bündeln.“ Und: „Wir bauen mit Wolf System!“

Infolge intensiver Gesprächen zwischen den Bauherren und dem Wolf-System-Berater und Architekten ist dann ein L-förmiger Bungalow entstanden. Vorteil dieser Bauweise: Es  lassen sich zwei räumlich getrennte Bereiche realisieren. Den einen nutzt das Paar als private Zone – mit Schlafzimmer, Ankleide, Bad und einem tollen Ausblick auf die Terrasse und in die angrenzende Natur. Der andere ist kommunikatives Zentrum mit der Einheit Wohnen, Essen, Kochen.

Auch von außen unterscheiden sich die Baukörper durch unterschiedliche Fassadenfarben (weiß und terracotta-farben) voneinander. Noch einen weiteren Pluspunkt bietet die L-förmige Architektur: Die Terrasse liegt sichtgeschützt.

Der Wohn-Essbereich geht offen ineinander über, die angrenzende Küche lässt sich durch eine praktische Schiebetür verschließen. „So kann man nach ausgiebigem Kochen erst einmal das Essen genießen, ohne dem Chaos ins Gesicht blicken zu müssen“, weiß die Bauherrin zu berichten.

Im gesamten Haus hat sich das Paar eher für Durchgänge mit Schiebetüren, als für normale Innentüren entschieden. Auch das trägt zu mehr Komfort und Barrierefreiheit bei und unterstreicht zusätzlich die Offenheit und Großzügigkeit des Hauses.

Kuschelzeit

Ein besonderes Extra und einen lang ersehnten Wunsch erfüllte sich das Ehepaar mit  einem Schwedenofen im Wohn-Essbereich. „So ein echtes Feuer schafft einfach noch mehr Gemütlichkeit und lässt Erinnerungen an Kindertage wach werden“, schwärmt der Bauherr. „Den Schneesturm vorm Fenster und die wohlige Wärme im Haus. Das lieben wir!“

Gäste sind willkommen

Platz für einen großen Büroraum (knapp 18 Quadratmeter) gibt es zusätzlich. Dieser ließe sich alternativ als Gästezimmer nutzen. Wobei, zumindest für die erwachsenen Kinder, keine Übernachtungsmöglichkeit geschaffen werden muss, denn die Tochter baut noch in diesem Jahr, ebenfalls ein Wolf System-Haus, auf dem Nachbargrundstück. Und auch der Sohn lebt in unmittelbarer Nähe. Dass für die pflanzenbegeisterte Bauherrin (Floristin mit eigenem Gartengeschäft) die Garten gestaltung höchste Priorität hat, ist Ehrensache.
Entstanden ist eine Oase der Ruhe. Stolz zeigt sie auf den Zitronenbaum mit üppiger Ernte, der sich dort mächtig wohlfühlt – genau wie das Ehepaar.

Weitere Häuser finden Sie auch im dicken deutschen hausbuch.

Grundriss

Grundriss Bungalow Ammer von Wolf System