Haus Bittner von Fertighaus Weiss

  • Außenansicht Haus Bittner von Fertighaus Weiss
  • Frontansicht Haus Bittner von Fertighaus Weiss
  • Wohnzimmer im Kundenhaus Bittner von Fertighaus Weiss
  • Esszimmer im Kundenhaus Bittner von Fertighaus Weiss
  • Koch- und Essbereich Haus Bittner von Fertighaus Weiss
  • Schlafzimmer im Kundenhaus Bittner von Fertighaus Weiss
  • Innenansicht Haus Bittner von Fertighaus Weiss

Großzügig fürs Alter

Der Trend zum Haus mit Flachdach ist ungebrochen. Ob zweigeschossig für Familien mit viel Platzbedarf oder als Bungalow für ein ruhiges Leben in der zweiten Lebenshälfte. So lässt sich auf relativ kleiner Grundfläche, nach neuesten Dämmstandards und mit aktueller Haustechnik bauen und leben.

Maximale Transparenz

Mit dem Haus Bittner von Fertighaus Weiss setzte die Bauherrin ihre Wünsche nach maximaler Transparenz, einem weiten Blick nach draußen zur traumhaften Waldrandkulisse und räumliche Opulenz unter einem hohen Flachdach um.

Das Flachdach erhielt eine leichte Neigung von nur zwei Grad. Die jedoch genügt bereits, um stehendes Wasser auf dem Dach zu verhindern, das auf die Dauer nicht ganz unproblematisch gewesen wäre. Der Essplatz ist das Zentrum des Hauses. Hier kreuzen sich die Wege, ganz gleich ob man aus dem Obergeschoss, der Küche, von der Terrasse oder aus dem Wohnbereich kommt. Letzterer liegt etwas abseits hinter einem schützenden Wandsegment – ein zeitgemäßes Wohnkonzept mit gastfreundlichem kommunikativem Zentrum und privaterem Rückzugsbereich.

Ergänzt wird das Erdgeschoss von einem weiteren, mit 16 Quadratmetern ordentlich dimensionierten Raum, dem auf der anderen Seite der Diele ein Duschbad zugeordnet ist. Barrierefreies Wohnen im Alter ist bei einem solchen Raumprogramm wirklich kein Problem mehr, was übrigens auch den Wiederverkaufswert eines Hauses beträchtlich steigern kann.

Das Obergeschoss im Haus Bittner von Fertighaus Weiss sollte ursprünglich ganz dem Rückzug dienen und zwei getrennte Schlafbereiche mit eigenen Bädern beherbergen. Auch diese kleinteilige Planung modifizierte die Architektin. Sie legte die Bäder zusammen, platzierte einzelne Funktionen in separate Buchten, gliederte den Raum durch ein Wandsegment, das die beiden Waschtische trägt und schaffte so Platz für eine Sauna, die den Wellnessbereich zusammen mit dem privaten Balkon vor dem Schlafzimmer der Bauherrin perfekt macht. Nur die WCs sind jetzt noch getrennt den Schlafräumen zugeordnet.

Viele weitere schöne Häuser finden Sie in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Haus Bittner von Fertighaus Weiss

Grundriss Obergeschoss Haus Bittner von Fertighaus Weiss

mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter