Haus Amika von Fingerhut Haus: Platz für fünf

  • Haus Amika von Fingerhut Haus aussen Terrasse
  • Haus Amika von Fingerhut Haus aussen Eingang
  • Haus Amika von Fingerhut Haus Wohnen Essen
  • Haus Amika von Fingerhut Haus Kochen
  • Haus Amika von Fingerhut Haus Bessen kochen Kinder
  • Haus Amika von Fingerhut Haus Eingang Treppe
  • Haus Amika von Fingerhut Haus Bad

Zuhause für Familienzuwachs

 

Platz für fünf im Haus Amika von Fingerhut Haus. Das puristische Satteldachhaus mit Erker überzeugt schließlich mit klaren Linien und einem hellen Wohnbereich. Aber auch die bodentiefen Fenster im Erdgeschoss tragen zur Energieeffizienz bei.

Bei Familie Schulze steht Nachwuchs ins Haus. Das Paar hat bereits zwei Mädchen und freut sich nun auf ihr drittes Kind. Klar, dass das Traumhaus der Familie daher ausreichend Platz bieten musste. Oben großzügige Kinderzimmer, unten eine offene Wohnlandschaft. Auf diese Weise können die einen ungehemmt spielen und die anderen ungestört lesen und relaxen. Entweder beides gleichzeitig oder wahlweise gemeinsam beziehungsweise getrennt. Freiheit, Klarheit und lichtdurchflutete Räume für die bald fünfköpfige Familie sollten im Grunde genommen das neue Eigenheim charakterisieren.

Bauzeit nur zehn Monate

Mit Fingerhut Haus haben die Bauherren ihre Wünsche auf rund 164 Quadratmetern Wohnfläche in einer Bauzeit von zehn Monaten realisiert. „Es ist in unserer Familie fast schon Tradition, mit Fingerhut Haus zu bauen“, erklärt der Familienvater. Bereits seine Eltern haben mit dem Fertigbau-Spezialisten aus dem Westerwald ihr Haus errichtet.

Freiraum für die Rasselbande

Platz zum Spielen haben die Kinder im Dachgeschoss des Satteldachhauses mehr als ausreichend: Hier sind zwei Kinderzimmer mit jeweils rund 16 Quadratmetern Wohnfläche untergebracht, die von einer kleinen Galerie erschlossen werden.

Außerdem befinden sich hier das Familienbadezimmer mit Wanne und Dusche sowie ein Arbeitszimmer, das später in ein drittes Kinderzimmer umgewandelt werden kann. Ein großes Schlafzimmer bietet auf etwa 18 Quadratmetern Rückzugsraum für das Elternpaar.

Das Herzstück des Hauses bildet eine große Küche, die als Treffpunkt für die ganze Familie dient und so etwa zum gemeinsamen Kochen mit den Kindern oder Gästen einlädt. Ein clever in die Küche integrierter Abstellraum bietet schnellen Zugriff auf alle nötigen Utensilien. Bodentiefe Fenster im rund 46 Quadratmeter großen Wohn- und Essbereich und ein Erker sorgen nicht für ein lichtdurchflutetes Zuhause, sondern wärmen das Haus durch den Einfall des Tageslichts auch auf.

Die gedämmten Wände sorgen dafür, dass die Wärme nicht so schnell entweichen kann und die Heizung daher oft erst bei klammen Außentemperaturen zugeschaltet werden muss. „Die Luft-Wasser-Wärmepumpe hat uns bereits von Anfang mit sehr niedrigem Energieverbrauch überrascht“, sagt die Bauherrin zufrieden. Im Erdgeschoss befinden sich neben dem Flur zusätzlich der Hauswirtschaftsraum und ein Duschbad.

Moderne Optik trifft auf zukunftsweisende Effizienz

Haus Amika von Fingerhut Haus zeichnet sich äußerlich durch klare Formen und eine puristische Fassade mit schwarz-weißem Farbkonzept aus. Und auch die Innenräume beweisen durch ihre offene und helle Gestaltung Modernität.

Neben den optischen Vorzügen sollte das Haus natürlich auch energieeffizient sein. Aber es überzeugte Familie Schulze nicht nur mit seiner energiesparenden Luft-Wasser-Wärmepumpe, sondern auch mit seiner Dämmung. Die Gebäudehülle ist diffusionsoffen und verzichtet auf Kunststoffe, stattdessen sorgt ein Holzweichfaser-Wärmeverbundsystem für kuscheliges Wohnklima. Insgesamt kommen nur heimische Hölzer sowie Dämmstoffe ohne chemische Bindemittel zum Einsatz.

Finden Sie noch mehr Häuser in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Haus Amika von Fingerhut Haus

Erdgeschoss

Grundriss Dachgeschoss Haus Amika von Fingerhut Haus

Dachgeschoss
mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter