Entwurf NEO 211 von Fingerhaus: individuell geplant

  • Traumhaus mit Herz-Neo 211 von Fingerhaus Terrasse Nacht

    Auch das Hauskonzept NEO von Fingerhaus bietet Familien viel Spielraum für individuelle Gestaltung. (Foto: Fingerhaus)

  • Traumhaus mit Herz-Neo 211 von Fingerhaus Wohnen

    Aufgrund des Erkers ist der Wohnzimmerbereich etwas zurückgesetzt. (Foto: Fingerhaus)

  • Traumhaus mit Herz-Neo 211 von Fingerhaus Koch-Essbereich

    Unterschiedlichen Bodenbeläge grenzen die Küche optisch vom Essbereich ab. (Foto: Fingerhaus)

  • Traumhaus mit Herz-Neo 211 von Fingerhaus Kamin

    In der kalten Jahreszeit dient der Kamin als zusätzliche Heizquelle. (Foto: Fingerhaus)

Traumhaus mit viel Herz

Der Entwurf NEO 211 von Fingerhaus repräsentiert ein Hauskonzept, das Bauherrenwünschen nach individueller Gestaltung besonders entgegenkommt.

Sowohl mit flexiblen Grundrissen auf Wohnflächen von immerhin knapp 137 Quadratmetern als auch mit einer Auswahl attraktiver architektonischer Details wie beispielsweise Erker oder Giebel an unterschiedlichen Stellen des Gebäudes passt sich der Entwurf NEO 211 des von Fingerhaus optimal den Bedürfnissen verschiedener Bauherrenfamilien an.

Raumerweiterung durch Erker

Erker sind einerseits architektonische Details. Andererseits sorgen sie auf unkomplizierte Weise für eine Raumerweiterung. So erhöhen sie zum Beispiel im Dachgeschoss den Kniestock um immerhin 30 Zentimeter auf 1,60 Meter. Dadurch wird das Raumgefühl noch großzügiger.

Im Erdgeschoss wurde indes ein Flachdacherker zur Gartenseite hin angesetzt. Dank der Raumerweiterung des Erkers wirkt der offene Koch-Ess- und Wohnbereich ebenfalls weitläufiger und zudem noch behaglicher. Ein dunkler Fliesenbelag teilt übrigens die Küchenteil optisch vom Wohn- und Essbereich mit hellem Holzfußboden ab.

Viel Platz im Dachgeschoss

Nach einem anstrengenden Tag bietet auch das extragroße Badezimmer im Dachgeschoss mit einer geräumigen Badewanne die Möglichkeit zur Entspannung.

Einen lang gehegten Wunsch erfüllte sich das Bauherrenpaar mit dem 5,78 Quadratmeter großen begehbaren Kleiderschrank, der ebenso wie das Bad ans Schlafzimmer angrenzt.

Damit der kleine Sohn sich beim Spielen so richtig austoben kann, bekam er übrigens das mit 16 Quadratmetern größte Zimmer im ersten Stock.

Gutes Raumklima zu jeder Jahreszeit

In der kalten Jahreszeit dient ein Kamin als zusätzliche Heizquelle. Ansonsten wird das gesamte Haus über eine Fußbodenheizung mit Wärme versorgt. Diese wird mit einer Split-Luft-Wasserwärmepumpe betrieben.

Finden Sie noch mehr Häuser in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss NEO 211 von Fingerhaus

Erdgeschoss

Grundriss Dachgeschoss NEO 211 von Fingerhaus

Dachgeschoss