ART Bungalow Südholland von Huf Haus

  • Huf Haus ART Bungalow Eingangsseite beleuchtet am Abend
  • Huf Haus ART Bungalow Kücheninsel mit Tresen ganz dunkel umgeben von Panoramafenstern
  • Huf Haus ART Bungalow Blick ins offene Wohngeschoss mit sichtbaren Balken
  • Huf Haus ART Bungalow Längsseite zum Garten hin voll beleuchtet an einem kleinen See
  • Huf Haus ART Bungalow Bad mit Dusche, Doppelwaschtisch und roten Wandheizkörpern

Glashaus auf Pfählen

Im wasserreichen Südholland gibt die Natur die Bauweise vor: Die Holz-Glas-Architektur vom ART Bungalow steht auf trockengelegtem Grund – und ist ganz auf Zukunft ausgerichtet. Polder“, „Afzinkkelder“ – das waren Konzepte, mit denen das Ehepaar Jannsen noch nicht vertraut war, als es sich für den Bau eines Hauses im wasserreichen Südholland entschied. Der Baugrund lag unterhalb des Meeresspiegels; jedes neue Haus musste einen speziell schützenden Unterbau aufweisen – auf architektonische Schönheit wollten die Jannsens aber keinesfalls verzichten und entschieden sich für einen ART Bungalow von Huf Haus.

Schon die Anfahrt zum Haus ist spekta­kulär: Über kurvenreiche Straßen, Gräben, Brücken und vorbei an Spalieren aus Kopfweiden führt der Weg zum Pultdach Bungalow, welcher rechts und links von Gräsern und Blumen umgeben ist. Am Ende liegt ein Grundstück von fast 7.000 Quadrat­metern Größe, davon mehr als die Hälfte im Naturschutzgebiet.

Das angedachte Haus sollte nicht nur die Windungen der Natur aufnehmen, sondern auch auf 30 Meter langen Rammpfählen stehen, um dem Wasser zu trotzen, so die Empfehlung des Bauingenieurs. Zudem waren ein eigens gebauter Absenkkeller und eine speziell entwässerte Fläche, besagte „Afzinkkelder“ und „Polder“, nötig.

Vorbild Wasserschloss

In architektonischer Hinsicht fiel die Entscheidung nicht nur für eine asymme­trische Bauweise, sondern für eine eben­ solche Lage des Hauses. Es rückte an den Rand des Naturschutzgebietes und eröffnet so phänomenale Sichtachsen auf verschie­dene Wasserwege. Eine Brücke führt direkt zum Eingangstor: die perfekte Einbettung in die traumhafte Landschaft.

Offene Grundrissgestaltung, bodentiefe Verglasung und transparente Holz­-Glas­Architektur heben die Naturnähe noch weiter hervor. Gleichzeitig garantiert konsequente Barrierefreiheit im ART Bungalow von Huf Haus eine komfortable Nutzung für spätere Wohnjahre des Ehepaars. Dazu wohngesunde Materialien, eine umwelt­freundliche Wärmepumpe, eigener Strom vom Dach: alles in allem ein Traum, der Zukunft hat! Für noch mehr Komfort sorgt ein Smart-Home-System, über das sich wichtige Funktionen wie Licht oder Jalousien bequem per Knopfdruck steuern lassen.

Noch mehr Häuser präsentieren wir in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Huf Haus ART Bungalow Grundriss Kellergeschoss

Keller

Huf Haus ART Bungalow Grundriss Erdgeschoss

Erdgeschoss
Finden Sie noch mehr Häuser von Huf Haus GmbH & Co. KG
mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter


Sonderbeilage Outdoor Living 2023