Musterhaus „Kühling“ von Nordic Haus

  • house-1876-musterhaus-kuehling-von-nordic-1

    Musterhaus "Kühling" von Nordic

  • house-1876-grundriss-musterhaus-kuehling-von-nordic-2

    Grundriss Musterhaus "Kühling" von Nordic

  • house-1876-grundriss-musterhaus-kuehling-von-nordic-3

    Grundriss Musterhaus "Kühling" von Nordic

Das Musterhaus "Kühling" punktet mit einem atmungsaktiven Wandaufbau, bei dem auf künstliche Dampfsperren (Folien) völlig verzichtet werden kann. Das Blockhausklima, wie man es erwartet, ist folglich jederzeit im Original zu haben.

Da das gesamte Haus im Thermoskannenverfahren mit Zellulose gedämmt ist, bleiben die Energiekosten gering. Wozu auch die Aufdachdämmung mit Sichtsparren beiträgt. Eine Besonderheit beim „Haus Kühling“: Von März bis Oktober liefert die Solaranlage warmes Wasser, in den Wintermonaten übernehmen das die Warmwassertaschen am Kamin. Andere Heizungsanlagen sind unnötig.

Das Raumangebot erstreckt sich über 190 Quadratmeter. Der Wohn- und Essbereich ist schon deshalb besonders schön, weil der Luftraum über dem Erker ein unbeschreibliches Gefühl von Weite und Behaglichkeit vermittelt. Daneben befinden sich im Erdgeschoss eine Speisekammer, ein Gästezimmer, ein Gäste-WC und das großzügige Treppenhaus mit Luftraum.

Im Obergeschoss erschließt die Galerie die drei Schlafräume und das Badezimmer. Wer Lust hat, schon mal vorab in einem solchen Blockhaus reales Leben auszuprobieren, kann das in den Dammer Bergen, unweit vom Nordic-Firmensitz, tun