Musterhaus Casa Mina von Fischerhaus

  • Musterhaus Casa Mina Außenansicht
  • Musterhaus Casa Mina Essbereich

Haus als Kraftwerk

Die Zukunft des Eigenheims ist elektrisch und vernetzt: für maximalen Komfort und intelligentes Energiemanagement. Genau wie das Musterhaus Casa Mina in Poing.

Dabei passt die gesamte Haustechnik des Musterhauses, das der neuen BEG-Effizienzhausklasse 40 Plus entspricht, in ein Modul. Das wird anschlussfertig auf die Baustelle geliefert und ist hier neben dem Baukörper platziert. Der Solarstromspeicher der Hochleistungsphotovoltaikmodule wird ergänzt von einem Massespeicher: die Estrichschicht der Böden, die elektrisch beheizt ist. Sie trägt dazu bei, den Eigenverbrauchsanteil des grünen Stroms vom Dach noch einmal zu vergrößern.

Automatisch kühle Luft im Haus

Eine Hausautomation im Gebäude sorgt bei Bedarf nachts für kühlenden Luftaustausch, indem sie automatisch die Dachfenster öffnet – natürlich nur, wenn es nicht regnet – und regelt die Luftzufuhr, um das Haus mit kühlerer Nachtluft zu spülen. Tagsüber steuert ein Sensor die Beschattung, in Kombination mit der Messung von Temperatur und Sonneneinstrahlung. Ist es draußen sehr warm, drosselt das System die Luftzufuhr und damit den Wärmeeintrag ins Haus.

Und so steuert sich in dem Haus vieles selbst – und zwar so, wie es seine Bewohner vorab definiert haben. Die kontrollierte Wohnraum-Be- und Entlüftung sorgt für gutes Klima, der Audio-Server erlaubt es dem Haus, nicht nur Musik abzuspielen, sondern auch seinen Bewohnern zu sprechen.

Fenster offengelassen und dabei, das Haus zu verlassen? Eine kleine Erinnerung kommt vom Lautsprecher. Sie wollen nachts geweckt werden, wenn jemand in der Küche das Licht anschaltet? Kein Problem. Die Bewegungs- und Präsenzmelder helfen bei Beleuchtungsszenarien und funktionieren sogar als Alarmanlage in mehreren individuell einstellbaren „Eskalationsstufen“. Sämtliche Features sind bequem über eine App steuerbar.

Mix aus verschiedenen Stilen im Musterhaus Casa Mina

Die liebevollen Details, die das Haus auf jedem Zentimeter wohnlich machen, tragen die Handschrift von Fischerhaus-Inhaberin Barbara Fuchs. Die studierte Innenarchitektin drückt ihre Liebe für Holz in immer neuen Kombinationen aus klaren Formen und verspielten Details aus. Diesmal tatkräftig unterstützt von Tochter Emilia (8), hat sie das Musterhaus Casa Mina in einem Wohlfühl-Mix aus Boho-, Scandi- und Industrial-Style konzipiert und heimelig ausgestaltet.

Finden Sie noch mehr Häuser im Hausfinder.

Grundrisse

web_Fischerhaus_GR_EG-Fischerhaus-casa-Mina

Erdgeschoss

web_Fischerhaus_GR_OG-Fischerhaus-casa-Mina

Obergeschoss

 

mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter