Rustikales Blockhaus “Jakob” von Honka

  • house-1675-klassisches-rustikales-blockhaus-jakob-von-honka-1

    Klassisches-rustikales Blockhaus "Jakob" von Honka

  • house-1675-grundriss-erdgeschoss-klassisches-rustikales-blockhaus-jakob-von-honka-1

    Grundriss Erdgeschoss: Klassisches-rustikales Blockhaus "Jakob" von Honka

  • house-1675-grundriss-obergeschoss-klassisches-rustikales-blockhaus-jakob-von-honka-1

    Grundriss Obergeschoss: Klassisches-rustikales Blockhaus "Jakob" von Honka

Verwurzelt wie ein Baum steht das klassisch-rustikale Blockhaus in der idyllischen Berglandschaft der Schweiz. Außen wie innen prägen 23 Zentimeter starke Rund­bohlen aus hochwertiger nordischer Kiefer das Erscheinungsbild.

Finnische Architektur in den Alpen? Für die Blockhausfirma Honka absolut kein Wi­derspruch. Das länderübergreifende Material Holz findet sich sowohl in den Schweizer Bergbau­ernhäusern als auch in den Block­häusern der Skandinavier.

Das Haus der Familie Jakob, beheimatet im Kanton Graubünden, folgt den klassischen nordischen Vor­bildern, allerdings zeitgemäß interpretiert. Schon die modernen, groß­zü­gigen Fensterflächen verweisen darauf, dass die Baufamilie ein individuelles Wohnkon­zept verfolgt: die Ver­bin­dung von Tradition, Natur und Wohn­komfort unserer Tage.

Be­tritt man das Haus, vorbei an Gar­derobe, Gäste-WC und Arbeitszimmer, er­öffnet sich dem Besucher ein großzügiger Wohnraum mit modernster Aus­stattung und ausgewähltem Interieur. Kochen, Essen, Ge­sel­lig­keit, die elementaren Alltags­bedürf­nis­se, sind hier übergangslos vereint und bilden das „ur­ba­ne“ Wohl­fühlzentrum des Hau­ses.

Das Obergeschoss erfüllt alle restlichen Wohnfunktionen. Statt lebhaften Tagesge­sche­­hens ist im komfortablen Badezimmer und den vier unterschiedlich geschnittenen Schlaf­räumen Ruhe und Entspannung angesagt. Jeder in der Familie findet hier sein privates Plätzchen für ungestörte Erholungsphasen.